• Home
  • Stars
  • Helene Fischer: In diesem Schulfach hat sie Nachhilfe bekommen

Helene Fischer: In diesem Schulfach hat sie Nachhilfe bekommen

Helene Fischer bei "Das große Fest der Besten" in Berlin

16. Juni 2019 - 13:32 Uhr / Andreas Biller

In der Jubiläumsshow von „1, 2 oder 3“ im Juli 2017 plauderte Helene Fischer über ihre Schulzeit. Anscheinend musste auch sie sich damals Nachhilfe geben lassen. Wir verraten euch in welchem Schulfach.

Probleme in der Schule gehabt? Das geht wohl jedem mal so. So auch Helene Fischer (34). Die Schlagersängerin gab bei „1, 2 oder 3 – die große Jubiläumsshow“ an, früher Mathe nicht verstanden zu haben.

Helene Fischer beim Echo 2018

Helene Fischer hatte Probleme mit Mathe

„Meine Mutter hat mir Nachhilfestunden gegeben“, erzählt die 34-Jährige in der Show. Irgendwann hat sie den Stoff dann aber doch noch verstanden. Doch nicht nur mit Mathe soll es nicht geklappt haben. „Ich war ein Clown und habe viel Quatsch gemacht in der Schule, sagt Helene. 

Geschadet hat Helene Fischer dies nicht, wie man heute weiß. Auch jetzt sprüht sie noch vor Energie, was sich in ihren Bühnenshows widerspiegelt. Diese bekamen die Fans in der letzten Zeit allerdings selten zu sehen, denn Helene Fischer nahm sich für 2019 eine Auszeit.