Kinderstar ist erwachsen geworden

„Free Willy“: Was macht Jason James Richter alias „Jesse“ heute?

Jason james Richter aus „Free Willy"

Es ist ein Film, den man nie mehr vergisst. Im Jahr 1993 kam „Free Willy“ in die Kinos - und lehrte uns durch den Jungen „Jesse“ und den Orca „Willy“, dass tiefe Freundschaft auch zwischen Mensch und Tier möglich ist. Wir verraten euch, wie es Jason James Richter nach „Free Willy“ erging und zeigen, wie der Schauspieler heute aussieht.

Auf den ersten Blick erkennt man ihn beinahe nicht, so erwachsen ist Jason James Richter (41) geworden. Der Hauptdarsteller aus „Free Willy“ ist mittlerweile 41 Jahre alt, lediglich seine blauen Augen und seine wilde Haarpracht erinnern noch an den süßen „Jesse“ aus dem Walfilm.

„Jesse“ ist groß geworden

Im Jahr 1993 wurde Jason bereits als Kinderstar gefeiert - zuvor musste er sich allerdings gegen 4.000 andere Jungs im Casting durchsetzen. Nach „Free Willy“ war Jason auch in „Die Unendliche Geschichte“ zu sehen.

Nachdem aber zwei Sequels von „Free Willy“ nicht mehr an den Erfolg des ersten Teils anknüpfen konnten, wurde es still um Jason. Dennoch blieb er weiter der Schauspielerei treu und übernahm Gastrollen in Serien wie „Sabrina - Total verhext“ oder „Bones“. In Filmen war er nur noch in kleinen Rollen zu sehen.

Jason James richter

Jason James Richter heute

Für 2021 stehen einige Projekte für Jason James Richter an. So spielt er unter anderem in „Last Call“ an der Seite von Jeremy Piven und Zach McGowan. Außerdem ist er in „The Little Things“ zu sehen, wo auch Denzel Washington und Rami Malek mitspielen.

Auf seinem Instagram-Kanal hält Jason James Richter seine Follower über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden. Außerdem postet er hin und wieder Ausschnitte aus Projekten.

Zur Startseite