• Home
  • Stars
  • Durch die Jahre mit Helene Fischer: Ihre unglaubliche Transformation
5. August 2020 - 13:04 Uhr / Lisa Winder

Helene Fischer ist eine der beliebtesten deutschen Sängerinnen und unglaublich erfolgreich. Nicht nur, dass ihre Veröffentlichungen nahezu ausnahmslos an die Spitze der Charts schießen, auch ihre Konzerte, bei denen sie in tollen Bühnen-Outfits verzaubert, sind in Windeseile ausverkauft.

Sie gehört zu den bestbezahlten Musikerinnen 2018: Helene Fischer landete auf der „Forbes“-Liste weltweit auf Platz 8, noch vor Britney Spears und Céline Dion. Das war jedoch noch nicht immer so, auch eine Helene Fischer musste klein anfangen. In dieser Bildergalerie nehmen wir euch mit auf eine Zeitreise, auf der ihr Helenes Verwandlung zum Superstar mitmachen könnt.

Helene Fischer: Durch die Jahre

Ende 2018 machte Helene Fischer nicht nur die Ankündigung, sich von Florian Silbereisen getrennt zu haben, sondern auch, eine Pause einlegen zu wollen. Für das darauffolgende Jahr hatte sich Helene weitestgehend zurückgezogen. Nur für vereinzelte Auftritte kam sie zurück auf die Bühne.

Helene Fischer feiert mit ihrem Album „Live“ große Erfolge

So auch beim „Schlagerbooom“, um einen ganz besonderen Freund zu überraschen. Die Sängerin kam auf die Bühne, um ihren Ex Florian Silbereisen zu begrüßen. Der reagierte gerührt und fiel Helene Fischer in die Arme. Auch das ein oder andere Tränchen konnte sich der Schlagersänger beim Wiedersehen nicht verkneifen.

Helene Fischer und Florian Silbereisen trafen beim „Schlagerbooom“ 2019 aufeinander 

Seit ihrem Rückzug 2019 hat man Helene Fischer kaum zu Gesicht bekommen. Umso größer war die Freude über ihre Mini-Comebacks am 4. und 5. April 2020. Die Sängerin hätte unter anderem beim Festival Sound & Snow in Bad Hofgastein auftreten sollen - doch das Event wurde wegen Corona abgesagt.

Aktuell weiß man auch nicht, ob die „Helene Fischer Show” 2020 stattfinden wird. Bisher gibt das ZDF nur vage Antworten auf die Spekulation.

5. August 2020 - 13:04 Uhr / Lisa Winder

Helene Fischer ist eine der beliebtesten deutschen Sängerinnen und unglaublich erfolgreich. Nicht nur, dass ihre Veröffentlichungen nahezu ausnahmslos an die Spitze der Charts schießen, auch ihre Konzerte, bei denen sie in tollen Bühnen-Outfits verzaubert, sind in Windeseile ausverkauft.

Sie gehört zu den bestbezahlten Musikerinnen 2018: Helene Fischer landete auf der „Forbes“-Liste weltweit auf Platz 8, noch vor Britney Spears und Céline Dion. Das war jedoch noch nicht immer so, auch eine Helene Fischer musste klein anfangen. In dieser Bildergalerie nehmen wir euch mit auf eine Zeitreise, auf der ihr Helenes Verwandlung zum Superstar mitmachen könnt.

Helene Fischer: Durch die Jahre

Ende 2018 machte Helene Fischer nicht nur die Ankündigung, sich von Florian Silbereisen getrennt zu haben, sondern auch, eine Pause einlegen zu wollen. Für das darauffolgende Jahr hatte sich Helene weitestgehend zurückgezogen. Nur für vereinzelte Auftritte kam sie zurück auf die Bühne.

Helene Fischer feiert mit ihrem Album „Live“ große Erfolge

So auch beim „Schlagerbooom“, um einen ganz besonderen Freund zu überraschen. Die Sängerin kam auf die Bühne, um ihren Ex Florian Silbereisen zu begrüßen. Der reagierte gerührt und fiel Helene Fischer in die Arme. Auch das ein oder andere Tränchen konnte sich der Schlagersänger beim Wiedersehen nicht verkneifen.

Helene Fischer und Florian Silbereisen trafen beim „Schlagerbooom“ 2019 aufeinander 

Seit ihrem Rückzug 2019 hat man Helene Fischer kaum zu Gesicht bekommen. Umso größer war die Freude über ihre Mini-Comebacks am 4. und 5. April 2020. Die Sängerin hätte unter anderem beim Festival Sound & Snow in Bad Hofgastein auftreten sollen - doch das Event wurde wegen Corona abgesagt.

Aktuell weiß man auch nicht, ob die „Helene Fischer Show” 2020 stattfinden wird. Bisher gibt das ZDF nur vage Antworten auf die Spekulation.