Star-Profil

Die Flippers: Steckbrief, News und Bilder

Die Flippers sind eine deutsche Schlager-Musikgruppe und wurde 1964 gegründet.

Steckbrief
Sternzeichen
Steinbock
Geburtstag
1. 1. 1964
Todestag
1. 1. 2011

Anfänge (1964-1984)

Die Flippers wurden 1964 von sechs talentierten Musikern im baden-württembergischen Knittlingen gegründet. Die Gründungsmitglieder waren Manfred Durban, Claus Backhaus, Franz Halmich, Manfred Mössner, Manfred Hehl und Hans Springer. In ihrer Anfangsphase waren sie unter dem Namen Dancing Band bekannt, änderten diesen Namen aber bereits ein Jahr später in Dancing Show Band. Im Laufe ihrer musikalischen Entwicklung gab es mehrere Besetzungswechsel. Ihr erster großer Hit „Weine nicht, kleine Eva“ aus dem Jahr 1969 etablierte sie in der deutschen Schlagerszene. Bis Ende der 1970er Jahre erlebten sie Höhen und Tiefen, darunter den Ausstieg einiger Bandmitglieder und wechselnde Produzenten.

Höhepunkt als Trio (1985-2011)

Nach zahlreichen Umbesetzungen kristallisierte sich das bekannte Trio heraus: Bernd Hengst, Olaf Malolepski und Manfred Durban. Ihr 1985 veröffentlichtes Album „Auf rote Rosen fallen Tränen“ markierte ein Comeback, das mit einer Goldenen Schallplatte belohnt wurde. In den folgenden Jahren sorgten Hits wie „Die rote Sonne von Barbados“ für eine kontinuierliche Präsenz in den Charts und im Fernsehen. Die 1990er und 2000er Jahre waren geprägt von jährlichen Tourneen, TV-Specials und beeindruckenden Konzerten, wie ihrem größten 2004 in der Dortmunder Westfalenhalle vor 17.000 Zuschauern. Ihre Abschiedstournee fand von 2010 bis 2011 statt, nachdem sie im Oktober 2009 ihre Trennung bekannt gegeben hatten.

Nach dem Ende der Band (2011 und danach)

Nach dem Ende der Flippers startete Olaf Malolepski seine Solokarriere und veröffentlichte 2011 das Album „Tausend rote Rosen“. Leider trauerten die Fans 2016 um Gründungsmitglied Manfred Durban, der in Knittlingen verstarb. Überraschend erlebte ein bereits 2009 veröffentlichter Flippers-Titel „Wir sagen danke schön“ im Jahr 2022 eine Renaissance und wurde zum Sommerhit. Dieser unerwartete Erfolg führte dazu, dass Olaf Malolepski zu großen deutschen Festivals eingeladen wurde und vor Tausenden von Fans auftrat.

 

Mit über 40 Millionen verkauften Tonträgern sind die Flippers nach wie vor eine der erfolgreichsten deutschen Bands und ihre Musik wird auch weiterhin in den Herzen ihrer Fans leben.

Mehr über die Flippers

Fragen und Antworten zu Die Flippers

Die Flippers sind eine deutsche Schlager-Musikgruppe und wurde 1964 gegründet.
Die neuesten News zu Die Flippers: Olaf der Flipper: Wie steht er zu Beauty-OPs?
Die Flippers hatte Geburtstag am 1. Januar 1964
Die Flippers ist am 1. Januar 2011 gestorben.
Die Flippers wurde 47 Jahre alt
Die Flippers war vom Sternzeichen Steinbock