• Home
  • Stars
  • Botox Stars: Die schlimmsten Makeover
17. Juni 2018 - 21:33 Uhr / Lara Graff
Vorher-Nachher-Vergleich

Botox Stars: Die schlimmsten Makeover

Auch Meg Ryan ist Dank Botox kaum mehr wiederzuerkennen 

Für einige Hollywoodstars kommt ein natürliches Altern nicht in Frage. Warum auch? Man kann ja einfach zum Beauty-Doc! Wie schlimm ein solcher Besuch enden kann, seht ihr im Video „Botox Stars: Die schlimmsten Makeover“

Hollywood ist ein schweres Pflaster, so müssen die Stars nicht nur Talent, sondern auch ein perfektes Äußeres mitbringen. Gerade Altern ist ein heikles Thema für viele Stars, da sie stets perfekt aussehen müssen. Der Griff zu Hilfsmitteln wie Botox, Lifting und Co. ist leicht.

Botox-Stars im Vorher-Nachher-Vergleich

Dass dies aber auch ordentlich daneben gehen kann, zeigen Stars wie Meg Ryan. Die Schauspielerin hatte vermutlich schon einige Besuche beim Beauty-Doc zu viel und ist heute nicht mehr wiederzuerkennen.

Von der süßen „Harry und Sally“-Darstellerin ist kaum noch was übrig und ihr Gesicht wirkt maskenhaft. Doch Meg Ryan ist nicht die Einzige. Im Video seht ihr noch mehr Stars, die in die Botox-Falle getappt sind.