• Home
  • Stars
  • Avicii: Erste Details zum Tod des Star-DJs
21. April 2018 - 10:10 Uhr / Manuela Hans
Musiker stirbt mit nur 28 Jahren

Avicii: Erste Details zum Tod des Star-DJs

Avicii ist gestorben, Avicii, DJ

DJ Avicii ist gestorben

Gestern Abend erreichte uns die schockierende Nachricht über den Tod von Star-DJ Avicii. Der gerade einmal 28-jährige Musiker wurde tot im Oman gefunden. Die Untersuchungen zur Todesursache laufen noch.

Avicii (†28) kannte man für Erfolgs-Hits, wie „Wake me Up“ und „Levels“. Nun ist der bekannte DJ gestorben. Tim Bergling, wie Avicii mit richtigem Namen heißt, wurde am Freitagnachmittag in Maskat, der Hauptstadt des Oman, tot aufgefunden. Die Todesursache ist weiterhin unklar.

In einer ersten Mitteilung des Managements heißt es: „In tiefer Trauer müssen wir heute den Tod von Tim Bergling, auch bekannt als Avicii, verkünden. (...) Seine Familie ist am Boden zerstört und wir bitten alle, die Privatsphäre der Familie in dieser schwierigen Zeit zu respektieren.“

Avicii war ein erfolgreicher DJ

Avicii war ein erfolgreicher DJ

Avicii: Ermittlungen zum Tod laufen

Während die Ermittlungen zum Tod von Avicii laut „Bild“ schon laufen, meldete sich nun Maitrai Joshi, ein DJ aus dem Oman zu Wort. Der Musiker habe Avicii noch letztes Wochenende in bester Laune angetroffen, sogar ein Foto mit ihm gemacht, wie er gegenüber „Daily Mail“ erzählt. Auch er kann sich den plötzlichen Tod nicht erklären.

Avicii hatte mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen

Doch Avicii hatte schon länger mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und sprach auch offen darüber. Aufgrund seines exzessiven Alkoholkonsums musste er schon zweimal im Krankenhaus behandelt werden.

2016 entschloss er sich dann endgültig keine Live-Auftritte mehr zu geben. Ob diese Probleme jedoch mit seinem Tod zusammenhängen, ist momentan noch ungewiss.