• Herzogin Kate und Prinz William haben drei Kinder
  • Bei ihrem Besuch in Dänemark sprach Kate über weiteren Nachwuchs
  • Wie steht sie zu einem vierten Baby?

Bei Herzogin Kate (40) und ihrem Mann Prinz William (39) scheint das Familienglück perfekt zu sein. Das royale Paar hat mit Prinz George (8), Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3) bereits drei gemeinsame Kinder. Immer wieder gibt es Gerüchte um eine weitere Schwangerschaft.

William machte erst vor Kurzem Witze über ein weiteres Baby und feuerte so die Spekulationen weiter an. Er und Kate hielten ein Baby in der Öffentlichkeit, woraufhin William sagte: „Bringt meine Frau nicht auf Ideen!“. Was hat es damit auf sich? Wünscht sich Kate etwa wirklich noch Baby Nummer Vier? Dazu hat sich auch die Herzogin selbst zu Wort gemeldet.

Auch interessant:

Herzogin Kate: „Ich komme nach Hause und sage 'Lass uns noch ein Baby haben'“

Herzogin Kate sprach bei ihrem Besuch in Dänemark, wo sie alle umhaute, via „E! News“ über Babys und verriet, dass sie sich selbst erneuten Nachwuchs wünsche, wenn sie in der Nähe von Neugeborenen sei. 

„William ist immer besorgt, wenn ich unter Einjährige treffe. Ich komme nach Hause und sage 'Lass uns noch ein Baby haben'“, fügte sie noch hinzu.

Scheint, als wäre das Thema Babyplanung bei den britischen Royals also noch nicht ganz abgeschlossen. Während Kate dem etwas positiver gegenübersteht, braucht es bei William offensichtlich noch mehr Überzeugungsarbeit.

Ob die beiden tatsächlich noch ein viertes Kind bekommen und George, Charlotte und Louis somit ein weiteres Geschwisterchen, bleibt spannend.