In bester Gesellschaft

Nippelalarm? Cara Delevingne teilt nacktes Selfie aus dem Bett

Model Cara Delevingne 

Uh la la! Model Cara Delevingne posiert auf ihren neuesten Bildern nackt im Bett – und bekommt dabei Gesellschaft von einem tierischen Freund. 

Gerade aufgewacht und doch so sexy und süß – mit ihrem neuen Instagram-Post verdreht Cara Delevingne (28) ihren Fans gehörig die Köpfe und zaubert ihnen gleichzeitig ein Lächeln ins Gesicht. Die Schauspielerin veröffentlichte auf der Social-Media-Plattform einige Selfies. Auf den Bildern, die ihr im Video sehen könnt, ist sie offenbar kurz nach dem Aufwachen und noch im Bett zu sehen.

Cara Delevingne kuschelt mit ihrem Hund und zeigt dabei Haut

Cara Delevingne hat sich in ihre Laken gekuschelt, während sich ihr Hund an sie schmiegt. Die beiden geben wirklich einen super süßen Anblick ab.

Auf den Fotos ist aber auch deutlich zu erkennen, dass die 28-Jährige zumindest obenrum nichts anhat. Ihr Hund bedeckt gerade so das Nötigste. Auf einem Bild kann man sogar ansatzweise die Brustwarze des gar nicht so großen Models sehen. Ein weiteres Selfie zeigt, dass Cara Delevingnes Haustier auch noch ziemlich verschlafen zu sein scheint, dem weiten Gähnen nach zu urteilen.

Das letzte Bild dürfte Caras Fans zum Schmunzeln gebracht haben: Dort blickt sie der schwarz-weiße Vierbeiner mit irritiertem Blick an, den Cara Delevingne genauso irritiert erwidert.

Lesenswert:

„Schlag den Star“: Carmen Geiss tritt gegen Claudia Effenberg an

„Dann ist Katastrophe angesagt“: Sarafina Wollny teilt Sorgen zur Geburt

„Sturm der Liebe“: Das hat Merve Cakir mit „Shirin“ gemeinsam

„Das ist ein Albtraum“ - Alessia Herren trauert um ihren Papa

Auf diese Trauer-Tradition verzichtet Königin Elisabeth II.

NCIS: Wilmer Valderrama spricht über emotionales Staffelfinale

Willi Herren: Vorläufiges Obduktionsergebnis mitgeteilt

Prinz William und Herzogin Kate sind zurück: Erster Auftritt seit der Beerdigung

Willi Herrens Ex und Mutter seiner Kinder gibt Statement ab

Zur Startseite