Luna Schweigers Transformation von süß zu sexy

Luna Schweiger und Til Schweiger im Jahr 2008
12. Januar 2020 - 14:33 Uhr / Tina Männling

In den Filmen ihres Vaters war Luna Schweiger schon in jungen Jahren zu sehen. Inzwischen ist die Schauspielerin erwachsen und hat das Süße-Mädchen-Image abgelegt. Heute zeigt sich Luna Schweiger richtig sexy.

Schon seit ihrer Kindheit ist Luna Schweiger (23) im Schauspielbusiness tätig. Im Alter von zehn Jahren spielte sie eine kleine Rolle in „Keinohrhasen“. Damals sah Luna noch richtig süß aus. Über die Jahre hat sich die Schauspielerin immer mehr verändert. Inzwischen ist sie zu einer hübschen jungen Frau herangewachsen.  

Luna Schweiger ist heute noch als Schauspielerin tätig

Heute zeigt sich Luna Schweiger auf Instagram und auf dem Roten Teppich richtig sexy. Nur noch die blonden langen Haare erinnern an das kleine Promikind von damals. Auch schauspielerisch hat sich die Tochter von Til Schweiger weiterentwickelt.  

Nach kleineren Rollen in Til Schweigers Komödien wandte sie sich ernsthafteren Projekten zu. 2012 spielte sie eine Hauptrolle im Actionfilm „Schutzengel“. Seit 2013 ist sie immer wieder im „Tatort“ zu sehen. Dort spielt sie die Tochter von „Nick Tschiller“, der von ihrem Vater verkörpert wird. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

☀️

Ein Beitrag geteilt von Luna (@lunaxschweiger) am

Neben ihrer Schauspielkarriere hat Luna Schweiger das Springreiten für sich entdeckt und ist in der Sportart überaus erfolgreich. Inzwischen lebt Luna laut ihrem Instagram-Account in Turin, Italien. Im „Bild“-Interview verriet sie im August: „Ich ziehe jetzt von Paris nach Turin in Italien, um da weiter zu studieren. Ich bleibe aber auf der gleichen Uni. Ich studiere ,Bachelor of Science and Management‘.“ In Deutschland ist sie aber auch häufig - unter anderem, um an Reitturnieren teilzunehmen. 

Luna Schweiger hält ihren Freund vor der Öffentlichkeit geheim