• Home
  • Stars
  • Jennifer Lawrence: Darum ist sie immer so unfreundlich zu ihren Fans
29. November 2017 - 17:02 Uhr / Selina Jüngling

Die Schauspielerin im Interview mit Adam Sandler

Jennifer Lawrence: Darum ist sie immer so unfreundlich zu ihren Fans

Als Hollywood-Star wird Jennifer Lawrence überall erkannt. Verständlich, dass das auch mal zu viel werden kann. In einem Interview mit Adam Sandler erklärt sie nun den Grund für ihre üble Laune, wenn sie Fans in der Öffentlichkeit ansprechen.

Jennifer Lawrence (27) ist eigentlich dafür bekannt, bodenständig zu sein. Die Schauspielerin will ein möglichst normales Leben führen und dazu gehören nicht unbedingt Scharen von Menschen, die einen um Autogramme und Selfies bitten. Deswegen ist die Oscar-Preisträgerin oft unhöflich zu ihren Fans, wie sie beim „Actors on Actors“-Interview mit Adam Sandler (51) verrät. 

Sobald ich einen öffentlichen Ort betrete, werde ich unglaublich unfreundlich. Ich verwandle mich in ein großes Ar***loch. Das ist der einzige Weg, mit dem ich mich verteidigen kann“, gibt der Hollywood-Star zu. Dann verrät sie Adam Sandler ihren Trick, wie sie Fans abschüttelt: „Ich sage: ‚Es ist mein freier Tag'. Zum Beispiel, wenn Sonntag ist, sage ich: ‚Es ist Sonntag, ich arbeite heute nicht'“, ganz schön clever und irgendwie nachvollziehbar, oder? 

Auch Adam Sandler hat Verständnis für ihre Situation, schließlich ist er selbst ein bekannter Hollywood-Star. Er stimmt seiner Kollegin zu und meint, dass sie richtig reagiere, denn sie habe noch ihr ganzes Leben vor sich.  

Hier könnt ihr das ganze Interview sehen: