8. November 2017 - 12:33 Uhr / Sofia Schulz

Nun begeht sie selbst eine Straftat

GZSZ: „Sunny“ wird zur Einbrecherin

„Chris“ und „Sunny“ haben nun endlich herausgefunden, welches finstere Geheimnis „Gerner“ und „Dr. Wolf“ verschleiern wollen: Der Mediziner hat einen Menschen überfahren und die beiden Männer versuchen mit allen Mitteln, das zu vertuschen. Doch nun finden „Sunny“ und „Chris“ endlich handfeste Beweise für die schreckliche Tat.

Eins ist sicher: Bei GZSZ dürfte die Situation um „Sunny“ (Valentina Pahde, 23), „Chris“ (Eric Stehfest, 28), „Jo Gerner“ (Wolfgang Bahro, 57) und „Dr. Wolf“ (Guido Broscheit, 49) ziemlich bald eskalieren! Nachdem Mediziner „Dr. Wolf“ einen Unfall mit Todesfolge verursacht hat und dabei geblitzt wurde, hilft Jurist „Jo Gerner“ ihm, das Ganze zu verschleiern. Doch „Sunny“ und „Chris“ wollen die beiden damit nicht so leicht davonkommen lassen - vor allem nach allem, was die zwei „Chris“ angetan haben

„‚Wolf‘ hat einen Menschen getötet und dein Opa hält die Beweise sicher unter Verschluss“, so „Chris“. Doch plötzlich fällt „Sunny“ ein: „Ich kenn’ den Code vom Safe!“ Sie dringt in einer ruhigen Minute in sein Büro ein, schafft es dann tatsächlich, den Safe zu öffnen und findet sogar das Blitzer-Foto von „Dr. Wolf“. Doch „Jo“ scheint zu ahnen, dass seine Enkelin „Sunny“ etwas im Schilde führt… 

Ob „Sunny“ mit dem gestohlenen Beweismaterial davonkommt und wie die Situation noch eskaliert, seht ihr immer werktags um 19.40 Uhr bei GZSZ auf RTL.