• Home
  • Videos
  • Warum wir nichts mehr von „Honey“ hören
2. März 2018 - 20:01 Uhr / Selina Jüngling
Alexander Keen

Warum wir nichts mehr von „Honey“ hören

Alexander „Honey“ Keen wurde als Freund von GNTM-Siegerin Kim Hnizdo bekannt und konnte diese Bekanntheit durch das Dschungelcamp noch einmal steigern. Doch in letzter Zeit hörte man nicht mehr von ihm.

Als Freund von „Germany's Next Topmodel“-Gewinnerin Kim wurde Alexander „Honey“ Keen bekannt. Der Auftritt in der ProSieben-Sendung verhalf ihm zu großer Bekanntheit, was eine Teilnahme am Dschungelcamp 2017 nach sich zog. Doch seitdem hört man von „Honey“ nichts mehr. Woran liegt das?

„Honey“: Er hat sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen 

„Honey“ hat sich vom Medienrummel verabschiedet, wie er gegenüber „t-online“ erzählte. Fans sind von der Entscheidung des 35-Jährigen überrascht. Schließlich schien Alexander die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit immer sehr zu genießen und gern im Mittelpunkt zu stehen. Warum „Honey“ sein Leben als Promi aufgegeben hat, erfahrt ihr im Video.