• Home
  • Videos
  • „Sturm der Liebe“: Alles aus bei „Boris“ und „Tobias“?
7. September 2018 - 13:25 Uhr / Andreas Biller
Dramatische Entwicklung am „Fürstenhof“

„Sturm der Liebe“: Alles aus bei „Boris“ und „Tobias“?

„Sturm der Liebe“: „Tobias“ und „Boris“ sind ein Paar

War es das bei „Sturm der Liebe“ für „Boris“ und „Tobias“? Das schwule Pärchen verzückt die Fans, die sich nun endlich für ihren „Boris“ freuen können. In der heutigen Folge wird aber eine dramatische Entwicklung das Glück der beiden auf eine Probe stellen.

„Sturm der Liebe“ sorgte mit „Boris“ (Florian Frowein, 30) und „Tobias“ (Max Beier, 25) als schwulem Pärchen für Freude bei den Fans. Doch während sich alles langsam Richtung Staffelfinale und neuen Hauptdarstellern entwickelt, müssen wir um die beiden bangen.

„Sturm der Liebe“: „Christoph“ ruiniert alles

Denn wie so oft hat „Christoph Saalfeld“ (Dieter Bach, 55) seine Finger im Spiel, harmonische Entwicklungen in der Serie zu torpedieren. Dabei wird nun „Tobias“ sein Opfer, was sich auch auf die Beziehung des Elektrikers zu seinem Sohn auswirkt.

Was in der heutigen Folge mit „Tobias“ und „Boris“ passiert, seht ihr im Video und natürlich um 15.10 Uhr in der ARD.