• Home
  • Videos
  • „Seinfeld“: Das machen die Darsteller heute
4. März 2018 - 18:32 Uhr / Hannah Kölnberger
„Jerry“, „George“, „Elaine“ und „Cosmo“

„Seinfeld“: Das machen die Darsteller heute

Die Kult-Serie „Seinfeld“ gehört zu den besten Sitcoms überhaupt. Sie handelt vom Alltag der vier New Yorker Freunde „Jerry“, „George“, „Elaine“ und „Cosmo“. Neun Staffeln lang begeisterte uns die lustige Gruppe. „Seinfeld“ hat das Genre wie keine andere Serie zuvor geprägt.

Das Ende der Erfolgsserie „Seinfield“ im Jahr 1998 bedeutete keinesfalls das Ende der Schauspielkarrieren seiner Darsteller. Die Vierer-Truppe um Jerry Seinfeld konnte durchaus noch große Erfolge feiern – manche dabei mehr als Andere.

„Seinfeld“: Das wurde aus „Jerry“, „George“, „Elaine“ und „Cosmo“

Hauptdarsteller und Serien-Gründer Jerry Seinfeld (63) wurde durch die Sitcom zum bestbezahlten Fernsehdarsteller überhaupt. Kollegin Julia Louis-Dreyfus (57) befindet sich momentan mit der Serie „Veep“ auf dem zweiten Höhepunkt ihrere Karriere.

Schwieriger hatte es „Cosmo“-Darsteller Michael Richards (68), der seine Karriere früh wegen eines Rassismus-Skandals an den Nagel hängen musste. Der vierte im Bunde, Jason Alexander (58), war nach Serien-Ende in zahlreichen Filmen zu sehen.

Das war aber noch nicht alles! Im Video erfahrt ihr weitere Details über die vier Serienlieblinge aus „Seinfeld“.