• Home
  • Videos
  • Das wurde aus „Xena“-Star Renée O’Connor

Das wurde aus „Xena“-Star Renée O’Connor

„Xena“ und „Gabrielle“
6. Mai 2020 - 20:31 Uhr / Sara Omara

Renée O’Connor wurde als „Gabrielle“ in der Serie „Xena“ bekannt. Nach dem Serien-Aus bekam sie zunächst keine größeren Rollen mehr ab, doch das änderte sich wieder. Wir zeigen euch wo sie noch zu sehen war und wie es bei ihr privat aussieht.

Renée O’Connor spielte von 1995 bis 2001 in „Xena - Die Kriegerprinzessin“ mit. Als „Gabrielle“ kämpfte sie an der Seite von Lucy Lawless für das Gute. Die Serie lief sechs Jahre lang erfolgreich im Fernsehen und machte die Amerikanerin weltweit bekannt.

„Xena“ und „Gabrielle“

„Xena“: Das macht Renée O’Connor heute

Nach dem Ende der Serie trat sie für mehrere Serienrollen und Filme vor die Kamera. Renée war zweimal verheiratet und hat zwei Kinder. Mehr Details über sie erfahrt ihr in unserem Video.