Der Cousin von „Will“

Wills' hochnäsiger Cousin: Das macht „Carlton“ von „Der Prinz von Bel-Air“ heute

„Der Prinz von Bel-Air“-Cast

„Der Prinz von Bel-Air“ machte Alfonso Ribeiro berühmt. Wie es dem „Carlton Banks“-Darsteller die letzten Jahre erging und wie er heute aussieht? Das erfahrt ihr hier.

„Der Prinz von Bel-Air“ war eine der beliebtesten Sitcoms der neunziger Jahre und ist auch heute noch absoluter Kult. Die Serie machte vor allem Will Smith weltberühmt, doch eigentlich war er der heimliche Star der Serie: Alfonso Ribeiro alias „Carlton Banks“.

So sieht „Der Prinz von Bel-Air“-„Carlton“ heute aus

Wegen seiner konservativen Art und der ständigen Witze über seine Körpergröße avancierte „Carlton“ bei „Der Prinz von Bel-Air“ schnell zum Publikumsliebling. In der Serie ist „Carlton“ der Cousin von „Will“.

Gespielt wurde „Wills“ Cousin von Schauspieler Alfonso Ribeiro, der mit der Sitcom auch seinen internationalen Durchbruch feierte. In den USA war Alfonso schon zuvor durch die Pepsi-Werbung mit Michael Jackson bekannt gewesen. Als Schauspieler konnte er sich jedoch erst mit der Rolle des „Carlton“ einen Namen machen.

Nach „Der Prinz von Bel-Air“ folgte mit „Ein schrecklich nettes Haus“ eine weitere Serie mit Alfonso. Nachdem er in einigen Filmen mitwirkte und sich sogar als Regisseur ausprobieren konnte, war Alfonso Ribeiro eine Zeit lang nur mit kleineren Auftritten zu sehen.

Pinterest

Alfonso Ribeiro beim Reality-TV

Vor einigen Jahren war er dann in „I’m a Celebrity – Get me out of here“ – der britischen Version von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ – zu sehen. Auch bei dem amerikanischen Format „Dancing with the Stars“ machte der Schauspieler mit und konnte dort mit seinen Tanzmoves glänzen. Er gewann die Show!

2018 bis 2019 wurde er sogar zum Juror der britischen „Let's Dance“-Version „Strictly Come Dancing “. Seit 2019 moderiert Ribeiro die Gameshow „Catch 21“, die ihm 2020 eine Emmy-Nominierung einbrachte.

Privat läuft es für den „Carlton“-Darsteller ebenfalls rund: Mit seiner Frau Angela Unkrich hat er drei Kinder, die Familie lebt in Los Angeles. 

Auch interessant: