Wie „The Big Bang Theory“ enden könnte

Wie wird „The Big Bang Theory“ enden?

Dass „The Big Bang Theory“ nach der 12. Staffel endet, ist seit ein paar Wochen traurige Gewissheit. Das einzige, auf das die Fans nun noch hoffen können, ist ein würdiges Finale, das der legendären Nerd-WG ein schönes Ende bereitet. Hier sind einige Vorschläge.

Ende August schockierte die Nachricht, dass „The Big Bang Theory“ nach der 12. Staffel enden wird, die Fans der Nerd-Serie auf der ganzen Welt. Seitdem wird darüber spekuliert, wie das Finale aussehen wird.

Steve Holland, Drehbuchautor und Produzent der Sitcom, deutete bei „TVLine“ bereits an, dass „The Big Bang Theory“ mit Babynews für „Penny“ (Kaley Cuoco, 32) und „Leonard“ (Johnny Galecki, 43) enden könnte. Dies wäre auch völlig im Sinne der Fans, die den Charakteren ein glückliches Ende wünschen.

„Penny” und „Leonard” in „The Big Bang Theory”

„Penny” und „Leonard” in „The Big Bang Theory”

Das „The Big Bang Theory“-Ende für „Sheldon“ und „Amy“

Die Webseite „Screen Rant“ macht ein paar Vorschläge, wie der „The Big Bang Theory“-Abschluss sein könnte. Einer davon ist der Auszug der Nerds aus ihrer WG, damit sie ihre Träume an anderen Orten erfüllen können. So könnten „Sheldon“ (Jim Parsons, 45) und „Amy“ (Mayim Bialik, 42) in die Schweiz ziehen, wo sie beim Genfer Kernforschungszentrum CERN arbeiten.

Andere hoffen auf einen Zeitsprung in der finalen Folge, in der man sieht, wie „Sheldon“ und „Amy“ den Nobelpreis erhalten. Die Feierlichkeiten könnten davon unterbrochen werden, dass „Amy“ kurz vor der Geburt ihres gemeinsamen Kindes steht. Dass „Sheldon“ lieber zu seiner hochschwangeren Frau eilt, anstatt seinen Erfolg gebührend zu feiern, würde zeigen, wie sehr er charakterlich gewachsen ist.

„The Big Bang Theory“: „Sheldon“ sieht „Amy“ im Hochzeitskleid

„The Big Bang Theory“: „Sheldon“ sieht „Amy“ im Hochzeitskleid

Der kaputte Aufzug als finaler Gag?

Was laut „Screen Rant“ im Mittelpunkt der Fan-Wünsche steht, ist ein nach über zehn Jahren wieder funktionierender Aufzug. Es wäre zu witzig, wenn der Aufzug, vor dem seit einer gefühlten Ewigkeit gelbe Absperrbänder angebracht sind, genau dann wieder funktionieren würde, wenn die Nerds gerade ausgezogen sind.

Am 24. September startete die letzte Staffel „The Big Bang Theory“ auf CBS. In Deutschland müssen wir wohl noch bis mindestens Januar 2019 mit der Ausstrahlung der letzten Folgen bei ProSieben warten. Am 12. November wird hierzulande das Finale der elften Staffel ausgestrahlt. Darin kommt es zur Hochzeit bei „Amy“ und „Sheldon“.