14. April 2018 - 17:01 Uhr / Milena Auer
Geheimnis gelüftet!

Wie alt ist eigentlich „Chewbacca“?

„Chewbacca“ - der treue und ständige Begleiter von „Han Solo“ in den „Star Wars“-Filmen

„Chewbacca“ - der treue und ständige Begleiter von „Han Solo“ in den „Star Wars“-Filmen

„Star Wars“ geht in eine neue Runde – das nächste Spin-off kommt im Mai in die Kinos und klärt bereits jetzt spannende Fragen, auf die selbst eingefleischte Fans bisher keine Antwort hatten. So erfahren wir endlich, wie alt eigentlich „Chewbacca“ ist.

Er ist der ständige Begleiter von „Han Solo“, dem Titelhelden des neuen „Star Wars Spinn-offs: Die Rede ist selbstverständlich von „Chewbacca“, dem liebenswerten „Wookie“ und Co-Piloten des „Millenium Falcon“. 

„Chewbacca“ steckt voller Geheimnisse 

Die Figur aus der Sci-Fi-Filmreihe ist eine der mysteriösesten überhaupt, angefangen damit, dass „Chewbacca“ sich nur in Grölen ausdrückt, das niemand außer „Han Solo“ verstehen kann. Bis vor Kurzem wussten wir nicht einmal, wie alt der „Wookie“ eigentlich ist. 

Harrison Ford und Chewbacca

Harrison Ford und Chewbacca

Ein Trailer zum neuen Film verrät jetzt allerdings genau das: 190 Jahre war „Chewbacca“ zum Zeitpunkt des Films. Also mehr als zehn Jahre, bevor sich das Geschehen der ursprünglichen Trilogie zutrug.  

Mit dieser Information können sich Fans der Filmreihe bestimmt ausrechnen, wie alt er also jetzt zur aktuellen „Episode VIII: Das Erwachen der Macht“ sein müsste. Zumindest äußerlich sieht man „Chewbacca“ sein hohes Alter nicht an. Wie auch? Man sieht ja nur Haare.

Den Trailer zu „Solo: A Star Wars Story“ seht ihr hier: