• Home
  • TV & Film
  • „Wetten, dass…?“: Rückkehr von Thomas Gottschalk?
29. Juli 2018 - 16:55 Uhr / Sophia Beiter
Zum 70. Geburtstag des Moderators

„Wetten, dass…?“: Rückkehr von Thomas Gottschalk?

Thomas Gottschalk Show abgesetzt

Thomas Gottschalk

Von 1987 bis 2011 moderierte Thomas Gottschalk die legendäre TV-Sendung „Wetten, dass…?“. Nun soll die mittlerweile abgesetzte Show noch einmal ins Fernsehen zurückkehren. Anlässlich Thomas’ 70. Geburtstag in zwei Jahren möchte das ZDF „Wetten, dass…?“ zurück auf die TV-Bildschirme bringen.

Wer hätte das gedacht: Es scheint möglich, dass „Wetten, dass…?“-Fans noch einmal „Top, die Wette gilt!“ aus Thomas Gottschalks (68) Mund vernehmen könnten!

Laut dem „Spiegel“ plant das ZDF, die TV-Sendung noch einmal zum Leben zu erwecken. Wenn Thomas Gottschalk im Mai 2020 seinen 70. Geburtstag feiert, soll die einst so beliebte Show ein letztes Mal über die Bildschirme flimmern. 

Die TV-Sendung „Wetten, dass…?“ wurde im Jahr 1981 erstmals unter der Moderation von Frank Elstner (76) ausgestrahlt. Im Jahr 1987 übernahm der sympathische Thomas Gottschalk die Moderation, die er mit einer kurzen Unterbrechung zwischen 1992 und 1993 bis 2011 fortführte. 

Nach seinem „Wetten, dass…?“-Ende wurde die Show von Markus Lanz (49) übernommen, der allerdings keine großen Erfolge erzielen konnte. Im Jahr 2014 wurde die Show schließlich aufgrund mangelnder Zuschauerzahlen eingestellt. 

Thomas Gottschalk

Thomas Gottschalk bestätigt das Vorhaben noch nicht

Eine erneute „Wetten, dass…?“-Ausstrahlung im Jahr 2020 wäre für eingefleischte Fans eine unglaubliche Sensation. Noch ist das Vorhaben aber nicht fixiert und nur wenige im ZDF wissen über die Pläne Bescheid.

Auch Thomas selbst, der vor Kurzem einen Familienauftritt in Bayreuth absolvierte, will nicht zu viel verraten. Auf seine „Wetten, dass…?“-Rückkehr angesprochen meinte er gegenüber dem „Spiegel“: „Wer weiß, ob es dann das ZDF oder mich noch gibt."