• Home
  • TV & Film
  • „Wer wird Millionär?“ mit „gruseliger Sendung“: Günther Jauch am Verzweifeln

„Wer wird Millionär?“ mit „gruseliger Sendung“: Günther Jauch am Verzweifeln

Günther Jauch passierte ein Fauxpas bei „Wer wird Millionär?“
1. Oktober 2019 - 10:09 Uhr / Katja Papelitzky

Günther Jauch erhielt in der letzten Folge „Wer wird Millionär?“ bereits einen kleinen Vorgeschmack auf Halloween. Zwei Kandidatinnen schafften es, den Moderator mit ihrer zögerlichen Art „zu gruseln“.  

Zwei Kandidatinnen der „Wer wird Millionär?“-Folge vom Montag brachten Günther Jauch (63) an den Rande der Verzweiflung. Nummer eins war Chantal Weindorf. Die Managementassistentin aus Ingelheim konnte sich bereits in der letzten Folge bis zur 2000-Euro-Frage vorkämpfen.  

„Wer wird Millionär“: Günther Jauch verzweifelt an Kandidatin

Der Weg nach oben wurde jedoch – für die „Wer wird Millionär“-Kandidatin und Moderator Günther Jauch – schwierig. Chantal Weindorf musste bei jeder Frage lange überlegen, kicherte oft hilflos und entschied sich letztlich meist für einen Joker. Als sie bei der 16.000-Euro-Frage auf sich allein gestellt war, rief sie bereits eine falsche Antwort aus, zog sie jedoch schnell zurück.  

Chantal Weindorf hatte allerdings Glück – ihre Antwort wurde nicht eingeloggt und sie durfte mit 8.000 Euro nach Hause gehen. 

Die zweite „Wer wird Millionär?“-Kandidatin bessert Günther Jauchs Laune nicht 

Kandidatin-Nummer-Zwei, Bianka Römhild, sorgte bei Günter Jauch nicht für bessere Stimmung. Römhild war bei jeder Frage sehr unentschlossen und „vermutete“ immer nur die richtige Antwort. Sie unterstrich ihr langes Überlegen mit gestikulierenden Handbewegungen.  

Nach einigen Runden folgte schließlich folgender Ausruf des Moderators: „Wenn das so weiter geht, wird das eine gruselige Sendung.“ Günther Jauch versuchte neutral zu bleiben und lotste Bianca Römhild durch die restlichen Fragen – und das scheinbar mit Erfolg. Die Kandidatin konnte die Show am Ende mit 32.000 Euro verlassen.  

Der Moderator hat nun erst einmal Zeit, sich von der „gruseligen Sendung“ zu erholen. „Wer wird Millionär?“ geht in die Herbstpause und ist erst im November mit neuen Folgen zurück. Nun kommt Montags bei RTL erst einmal „Bauer sucht Frau“. Die Kandidaten 2019 wurden bereits bekanntgegeben.