• Home
  • TV & Film
  • Warsteiner-Chef wird für „Undercover Boss“ blond

Warsteiner-Chef wird für „Undercover Boss“ blond

21. Januar 2019 - 12:33 Uhr / Charlotte Weiß

Für die RTL-Show „Undercover Boss“ gibt Christian Gieselmann als vermeintlicher Praktikant den Zuschauern die Möglichkeit, hinter die Kulissen seines Unternehmens der Warsteiner Gruppe zu blicken.

Christian Gieselmann (47) ist normalerweise Geschäftsführer der Warsteiner Gruppe. Jetzt geht er für die RTL-Sendung „Undercover Boss“ getarnt als Praktikant in sein eigenes Unternehmen. Seine Tarnung besteht aus einem Fatsuit, der ihn dicker erscheinen lässt, blond gefärbten Haaren, einem Bart und einem legeren Outfit.

Seit 1753 besteht die Brauereigeschichte der Familie Cramer in Warstein. Bereits in der neunten Generation wird das Unternehmen von Inhaberin Catharina Cramer geführt und im März 2018 wurde Christian Gieselmann Geschäftsführer.

Christian Gieselmann als Undercover-Kandidat „Stefan“

Als Undercover-Kandidat „Stefan“ arbeitet Christian Gieselmann nun in der 90-minütigen Folge in der Produktion, der Gastronomie und als Bierfahrer auf einem Hopfenhof. Auch auf der Montgolfiade, die das größte jährlich stattfindende Ballonfestival Europas ist, legt er sich ziemlich ins Zeug.

Wie sich Gieselmann als Mitarbeiter „Stefan“ schlägt und welche Einblicke er in das Unternehmen geben kann, seht ihr am 21. Januar 2019 um 20.15 Uhr auf RTL.