Damit bricht sie einen Rekord

Wahnsinn! „Herr der Ringe“ wird die teuerste Serie aller Zeiten

Sean Astin („Sam“) und Elijah Wood („Frodo“) in „Herr der Ringe - Die zwei Türme“

Viele berühmte Filmproduktionen bekamen bereits eigene Serien – so jetzt auch „Herr der Ringe“. Die neue Serie bricht schon vor Ausstrahlung einen Rekord.

Große Filmreihen wie „Star Wars“ machten es bereits vor. Neben den Filmen produzieren sie auch verschiedene Serien. Jetzt zieht „Herr der Ringe“ nach. Amazon Prime Video arbeitet aktuell an einer Serie zu dem Film. Über das zur Verfügung stehende Budget wurde bereits heftig spekuliert. Jetzt folgt der große Hammer.

„Herr der Ringe“-Serie: Etwa 388 Millionen Euro stehen zur Verfügung

„Radio New Zealand“ berichtet nun vom Budget für die erste Staffel der „Herr der Ringe“-Serie. Es übertrifft klar das aller bisherigen Serien- und Filmproduktionen. Ihnen stehen allein für die erste Staffel 650 Millionen Neuseeland-Dollar zur Verfügung.

Das sind in etwa 388 Millionen Euro. Die letzte Staffel von „Game of Thrones“ hat zum Vergleich gerade einmal 75 Millionen Euro gekostet. Mit dem massiven Budget steigen natürlich auch die Erwartungen. Amazon Prime Video muss liefern. Viele Fans des Franchise sind jedoch skeptisch, was die bevorstehende Serie betrifft.