• Home
  • TV & Film
  • „Voice of Germany“: Diese Neuerung kommt mit der neuen Staffel

„Voice of Germany“: Diese Neuerung kommt mit der neuen Staffel

„The Voice of Germany“-Jury 2020
2. Oktober 2020 - 09:51 Uhr / Kathy Yaruchyk

2020 erwartet uns bei „The Voice“ nicht nur eine komplett neue Jury, bestehend aus  Rea Garvey und Samu Haber sowie Yvonne Catterfeld und Stefanie Kloß auf Doppel-Stühlen und Mark Forster sowie Nico Santos auf Einzelstühlen - es gibt noch viele weitere Neuerungen.

„The Voice of Germany“-Fans aufgepasst! Ab dem 8. Oktober startet der Gesangswettbewerb in die zehnte Runde. Zu der Jubiläumsstaffel haben sich Sat.1 und ProSieben coole Neuerungen ausgedacht.

Jeden Donnerstag wird „The Voice of Germany“ auf ProSieben zu sehen sein und sonntags gibt es eine weitere Folge in Sat.1 - das war bisher schon so. Aber das war's noch nicht. Ein viel größeres Fan-Angebot gibt es in diesem Jahr digital, wie auf der TVOG-Website nachzulesen ist.

„Voice of Germany“-Änderungen in der neuen Staffel

So haben Zuschauer die Möglichkeit, sich auf der Website mit einem digitalen Buzzer ein eigenes 18-köpfiges Dreamteam zusammenzustellen. Damit können sie ihren Riecher für neue Talente mit dem der Jury vergleichen. Außerdem bekommen die Zuschauer online exklusive Backstage-Einblicke. Unter anderem werden die TVOG-Coaches ihre Arbeit aus ihrer Sicht zeigen. 

Eine weitere Änderung ist, dass Lena Gercke dieses Jahr nicht die Show moderieren wird, da sie erst vor Kurzem Mutter wurde. Ihren Part übernimmt 2020 Annemarie Carpendale. Welche weiteren Neuerungen die Zuschauer bei „The Voice of Germany“ 2020 erwarten, erfahrt ihr im Video.

„The Voice of Germany“-Jury 2020