• Home
  • TV & Film
  • Verstärkung: Florian Silbereisen übernimmt „Traumschiff“-Ruder nicht alleine

Verstärkung: Florian Silbereisen übernimmt „Traumschiff“-Ruder nicht alleine

Florian Silbereisen: Hat er eine neue Freundin?

Die Dreharbeiten zu den neuen „Traumschiff“-Folgen haben bereits begonnen. Florian Silbereisen übernimmt darin das Steuer der „MS Amadea“. Allerdings muss er sich seinen Platz auf der „Traumschiff“-Brücke künftig mit jemand anderem teilen.

Für Florian Silbereisen (37) geht es auf hohe See. Die Dreharbeiten zu den neuen Folgen von „Das Traumschiff“ haben vor Kurzem begonnen. Darin soll Florian das Steuer der „MS Amadea“ übernehmen.  

Florian Silbereisen teilt sich das Steuer des „Traumschiffs“

Allerdings wird Florian Silbereisen nicht der einzige Mann sein, der auf dem „Traumschiff“ viel zu sagen hat. Der Sänger muss sich seinen Platz auf der Kommandobrücke nämlich mit einem anderen Schauspieler teilen. Das Zusammenspiel der beiden dürfen die Zuschauer dann ab Weihnachten 2019 im Fernsehen sehen.  

Nach dem Ausstieg von Sascha Hehn (64) aus dem „Traumschiff“ wurde Daniel Morgenroth (55) vorerst als Nachfolger ernannt. Der Schauspieler wird am Ostersonntag beim „Traumschiff“ auf der Brücke stehen, die Folge wird um 20.15 Uhr im ZDF zu sehen sein.  

Wer künftig neben Florian Silbereisen das „Traumschiff“ steuern darf, erfahrt ihr im Video.