Verlobung bei „Bauer sucht Frau“

Anna Heiser schreibt emotionale Worte zum Thema Krebs

„Bauer sucht Frau“ sorgt auch in der 14. Staffel für großes Liebesglück. In der finalen Folge der von Inka Bause moderierten Show kommt es am Montag sogar zu einem Heiratsanstrag, wie RTL vorab bekanntgibt. 

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Jörn (38) aus Namibia hat Übersetzerin Oliwia (28) einen Antrag gemacht, wie RTL bekanntgab. Moderatorin Inka Bause (50) versprach auch schon weitere Partner-Überraschungen. Nun sind die beiden tatsächlich nicht nur glücklich verliebt, sondern auch verlobt.

„Bauer sucht Frau“: Oliwia gefiel Jörns Antrag nicht

Jörn und seine „Bauer sucht Frau“-Geliebte reisten vor zwei Monaten gemeinsam nach Polen, in Oliwias Heimat. Der Rinderbauer legte am polnischen See Meerauge beim Selfie-Knipsen einen Ring auf ihre Schulter.

Und Oliwia hat JA gesagt, obwohl ihr der Antrag nicht gefiel. Jörn sagte gegenüber „Bild“: Oliwia schimpft jetzt noch, dass ich nicht auf die Knie gegangen bin. Aber ich hab das völlig verpeilt.“

Rinderzüchter Jörn: Das sind seine Zukunftspläne

Doch wie geht es jetzt mit dem „Bauer sucht Frau“-Paar weiter? Farmer Jörn erklärt über seine Zukunftspläne: „Ich will, dass Oliwia so schnell wie möglich zu mir nach Namibia zieht. Ich habe die Liebe meines Lebens gefunden und möchte mit ihr alt werden.“

Moderatorin Inka Bause hat also wieder einmal zwei Herzen zueinander geführt. Das Finale der 14. Staffel von „Bauer sucht Frau“ wird am Montag, den 3. Dezember, um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen sein.