In vielen Serien erfolgreich

„Unsere kleine Farm“: Diese Western-Legende spielte „Mr. Edwards“

Victor French spielte die Rolle des „Mr. Edwards“ in „Unsere kleine Farm“ 

„Unsere kleine Farm“ begeisterte in den Siebzigern und Achtzigern weltweit die Zuschauer. Mit von der Partie war auch eine wahre Western-Legende, die „Mr. Edwards“ verkörperte. Doch wer war der Schauspieler?  

„Unsere kleine Farm“ gilt bis heute für viele als absolute Kult-Serie und brachte viele namhafte Stars hervor. Dazu zählte auch Victor French (†54), der den Bergmann „Isaiah Edwards“, besser bekannt als „Mr. Edwards“, spielte und einer der treuesten Freunde der Familie „Ingalls“ war. Wir erzählen euch mehr über das Leben des Schauspielers.

„Unsere kleine Farm“-„Mr. Edwards“: Victor French war ein echter Western-Star

Victor French begann seine Karriere als Stuntman in Western und trat in zahlreichen beliebten Serien wie „Rauchende Colts“, „Die Leute von der Shiloh Ranch“ und „Bonanza“ auf. Er lernte seinen „Unsere kleine Farm“-Co-Star Michael Landon (†54) am Set von „Bonanza“ kennen.

Die beiden wurden unzertrennlich und konnten ihre Freundschaft durch die Besetzung von Victor French als sein bester Freund „Mr. Edwards“ in „Unsere kleine Farm“ auf dem Bildschirm festigen.

Pinterest
Die „Unsere kleine Farm“-Stars Michael Landon und Victor French waren auch privat beste Freunde

Victor French schrieb auch gelegentlich einige der Episoden der Serie „Unsere kleine Farm“, um die sich bis heute viele Verschwörungstheorien ranken. Außerdem wirkte er nicht nur in allen neun Staffeln der Serie mit, sondern wurde auch durch seine Auftritte in anderen Western wie „Carter Country“ und „Ein Engel auf Erden“ bekannt.

Nach einem dreimonatigen Kampf mit Lungenkrebs verstarb der „Unsere kleine Farm“-Schauspieler 1989 im Alter von 54 Jahren – zwei Jahre vor seinem guten Freund Michael Landon.

Auch interessant: