Verletzung am Set

„Unsere kleine Farm“-Alison Arngrim brach sich in einer Szene fast die Nase

Alison Arngrim in „Unsere kleine Farm“

In „Unsere kleine Farm“ spielten Melissa Gilbert und Alison Arngrim zerstrittene Klassenkameradinnen. Deshalb mussten sie auch einige Kampfszenen drehen. Dabei kam es sogar mal dazu, dass sich Arngrim fast die Nase brach.

„Unsere kleine Farm“ machte Melissa Gilbert (56) und Alison Arngrim (58) weltbekannt. Acht Jahre lang mimten sie die Feindinnen „Laura Ingalls“ und „Nellie Oleson“. Dabei kam es auch zu dem ein oder anderen Kampf zwischen „Laura“ und „Nellie“.

In ihrem Buch „Confessions of a Prairie Bitch“ beschrieb Alison Arngrim unter anderem, wie die Kampfszenen abliefen. Auch verriet sie, dass sie sich während einer Kampfszene mit Melissa Gilbert fast die Nase brach.

Pinterest
Alison Arngrim als „Nellie“ in „Unsere kleine Farm“

Alison Arngrim: Verletzung am Set von „Unsere kleine Farm“

Alison Arngrim erzählte in ihrem Buch, dass die beiden Schauspielerinnen die Choreografien meist im Griff hatten und sich nie verletzten. Jedoch bekam sie einmal einen richtigen Schlag auf die Nase.

So schrieb Arngrim, dass es zu einer Verletzung kam, als sie eine Traumsequenz spielten, in der „Laura“ vom Boxen mit „Nellie“ träumte. Die beiden mussten eine Boxausrüstung aus dem 19. Jahrhundert tragen, wobei Arngrim erklärte, dass „die Requisiteure die Handschuhe gepolstert haben, sodass die Hände nicht ganz in ihnen steckten“, um die Sache für die Schauspieler sicherer zu machen.

Jedoch ging das nach hinten los, denn Melissa und Alison konnten nicht spüren, wo die Handschuhe vorne aufhörten. „Melissa schwang aus, wollte mich verfehlen, aber schlug mir direkt auf die Nase“, erinnerte sich Arngrim. „Ich konnte spüren, wie sich meine Nase verbog“, fügte sie hinzu. „Für eine Sekunde dachte ich wirklich, sie sei gebrochen.

Doch zum Glück war Alisons Nase in Ordnung und die Requisiteure passten anschließend alles an, indem sie die Polsterung aus den Handschuhen nahmen. So konnten Gilbert und Arngrim ihre Hände komplett hineinstecken und hatten mehr Kontrolle über die gespielten Schläge.

Pinterest
Melissa Gilbert und Alison Arngrim in „Unsere kleine Farm“

Melissa Gilbert und Alison Arngrim sind im wahren Leben befreundet

Auch wenn Melissa Gilbert und Alsion Arngrim in „Unsere kleine Farm“ Feindinnen spielten, verstanden sie sich im wahren Leben ziemlich gut. Gilbert setzte sich sogar für ihre Kollegin ein und half ihr ihren Job zu behalten. Arngrim war als Kind sehr schüchtern. Doch als ihre Schüchternheit am Set als „Diva“-Verhalten aufgefasst wurde, sprach Gilbert mit ihren Co-Stars über dieses Gerücht.