• Anna Rossow ist die Siegerin der neuesten Staffel „Der Bachelor“
  • Seit einigen Wochen ist sie nun mit Dominik Stuckmann zusammen
  • Bereits jetzt kommt es zu Diskussionen in der Beziehung

Anna Rossow war 2022 Kandidatin bei der Datingshow „Der Bachelor“ und konnte das Herz von Dominik Stuckmann erobern. Die beiden verliebten sich ineinander und sind seither ein Paar und mega glücklich. Sie haben sogar schon den nächsten Schritt gewagt und sind zusammengezogen.

Doch ganz harmonisch geht es bei Anna und ihrem Dominik nicht immer zu, wie sie bei Instagram verrät.

Anna Rossow verrät: Deswegen zoffen sie sich

Dort stellte sich das TV-Gesicht den neugierigen Fragen seiner Fans - und die wollen natürlich wissen, ob es bei den beiden auch mal Zoff und Diskussionen gibt.

„Wir diskutieren ab und zu, weil Dominik ein absoluter Macher ist, was ich auch sehr an ihm mag. Manchmal bin ich damit aber überfordert, weil ich Dinge gerne plane und lernen muss, da ein bisschen loszulassen“, gibt Anna offen zu.

Dominik sei einfach etwas spontaner als sie und so komme es manchmal zu kleineren Auseinandersetzungen. Für Anna aber überhaupt kein Problem - im Gegenteil. 

Auch interessant:

Denn ohne Diskussionen oder Streit kann man sich nicht weiterentwickeln, sieht sie das Positive darin. Die „Bachelor“-Gewinnerin hat da also eine ganz entspannte Einstellung.

Für sie gehe es außerdem auch nicht immer darum, alles richtigzumachen, wie sie bezogen auf ihre Teilnahme an dem Dating-Format verrät. „Ich finde aber auch, dass es gar nicht darum geht, dass man immer alles richtig macht. Es ist wichtig, dass man sich reflektiert und versucht, Dinge beim nächsten Mal besser zu machen.“

Scheint also trotz kleiner Diskussionen alles bestens bei dem diesjährigen „Bachelor“-Paar zu laufen. Die beiden sind aber auch wirklich ein tolles Team!