Eine TV-Ikone!

„Two and a Half Men“-„Lyndsey”: Das wurde aus Courtney Thorne-Smith

„Two and a Half Men“-„Lyndsey”

„Two and a Half Men“-Fans kennen „Lyndsey McElroy“ als die Freundin von „Alan Harper“ in den späteren Staffeln der Serie. Die Schauspielerin Courtney Thorne-Smith spielte die Rolle bis zum Ende der Sitcom im Jahr 2015. Hier erfahrt ihr, was die Schauspielerin seither gemacht hat. 

In „Two and a Half Men“ ist „Lyndsey McElroy“ (Courtney Thorne-Smith) „Alan Harpers“ (Jon Cryer) Freundin.  Sie ist die Mutter von „Jakes“ (Angus T. Jones) bestem Freund und beginnt ihre Beziehung mit „Jakes“ Vater am Ende von Staffel sieben.  

Zusammen sind  „Lyndsey“ und „Alan“ mit einigen Pause in insgesamt 52 Folgen bis zum Finale in der 12. Staffel. In „Two and a Half Men“ ist „Lyndsey“ außerdem bekannt für ihre Affäre mit anderen Männern und ihrem starkem Alkoholkonsum. 

„Two and a Half Men“-„Lyndsey”: Courtney Thorne-Smith heute 

Hier erfahrt ihr was Courtney nach ihrem Erfolg in „Two and a Half Men“ als „Lyndsey“ gemacht hat. 2016 hatte sie eine kleine Sprechrolle in „Robot Chicken“ und erschien in zwei Folgen der ABC-Show „Fresh Off the Boat“.

Pinterest

Zudem sicherte sich Courtney die Titelrolle in der „Emma Fielding Mysteries“ TV-Filmreihe, die auf dem Hallmark Movies & Mysteries Channel ausgestrahlt wird. Bisher hat sie zwischen 2017 und 2019 in drei „Emma Fielding"-Filmen mitgespielt, die auf den Romanen von Dana Cameron basieren.

Das machte Courtney Thorne-Smith 2020

Nach ihrem Erfolg in „Two and a Half Men“ als „Lyndsey McElroy“ hatte sie 2020 außerdem eine Gastrolle als „Sam“ in der CBS-Show „Mom“. Der Schauspielerin ist es wichtig, wirklich nur Rollen zu übernehmen, die ihr auch zusagen. Gegenüber „The NY Post" verriet sie: „Ich gehe zu vielen Vorsprechen, aber ich möchte nicht außerhalb der Stadt arbeiten.“ 

Die 52-jährige Schauspielerin hält außerdem nicht viel von Social-Media. Zumindest verfügt sie über keinen offiziellen Account, auf dem Fans sie verfolgen können. Wir hoffen den „Two and a Half Men“-Star in naher Zukunft vielleicht in weiteren „Emma Fielding"-Filmen und weiteren Fernsehserien zu sehen.