• „Tribute von Panem“-Prequel wird verfilmt
  • „Das Lied von Vogel und Schlange“ wird 2023 erscheinen
  • SIE wird die Hauptrolle spielen

2023 dürfen sich die „Tribute von Panem“-Fans über einen neuen Film aus der Welt der „Hungerspiele“ freuen. Mit „Das Lied von Vogel und Schlange“ wird die Vorgeschichte zum Franchise verfilmt.

„Tribute von Panem“-Prequel: SIE spielt die Hauptrolle

In dem Prequel von „Tribute von Panem“ geht es um den jungen „Coriolanus Snow“, der Tribut „Lucy Gray Baird“ unter seine Fittiche nimmt. Jetzt wurde bekannt, wer „Lucy“ verkörpern wird. Rachel Zegler (21), die wir vor allem aus „West Side Story“ kennen, übernimmt die Hauptrolle.

Damit tritt Rachel in die Fußstapfen von Jennifer Lawrence (31), die für ihre erste Rolle stark abnehmen musste, und verkörpert den weiblichen Tribut aus „Distrikt 12“. Die Schauspielerin, die im Film von Steven Spielberg ihre erste große Rolle hatte, wird im selben Jahr auch bei „Disney's Snow White“ zu sehen sein. 

Auch interessant:

Wer den späteren Präsidenten „Snow“ spielen wird, steht auch schon fest. Nachwuchsstar Tom Blyth (27) wird an der Seite von Rachel Zegler im neuen „Tribute von Panem“-Prequel vor der Kamera stehen.