• Home
  • TV & Film
  • Trainingsunfall bei „Let's Dance“: Gleich mehrere Verletzte

Trainingsunfall bei „Let's Dance“: Gleich mehrere Verletzte

Christina Luft und Oliver Pocher sind ein Tanzpaar bei „Let's Dance“ 2019
22. März 2019 - 13:32 Uhr / Tina Männling

Beim Tanzen passieren immer mal wieder Unfälle. Das können auch die Kandidaten und Profitänzer von „Let’s Dance“ bezeugen. Schon vor der ersten Entscheidungsshow am Freitag verletzten sich gleich zwei Paare.  

Dass Tanztraining ganz schön gefährlich sein kann, mussten diese Woche zwei Let’s Dance 2019“-Kandidaten am eigenen Leib erfahren. Sowohl bei Oliver Pocher (41) als auch bei Nazan Eckes (42) kam es diese Woche zu Trainingsunfällen.  

Oliver Pocher und seine Tanzpartnerin verletzen sich bei „Let's Dance“

Oliver Pocher und seine Tanzpartnerin Christina Luft übten gerade für den Tanz der ersten „Let’s Dance“-Folge am Freitag. Plötzlich gingen die beiden jedoch zu Boden. Christina fiel sogar ungebremst auf ihr Steißbein.  

Nazan Eckes' Tanzpartner bei „Let's Dance“ 2019 ist Christian Polanc

Auch Nazan Eckes und Christian Polanc (40) waren während ihrer Probe vom Pech verfolgt. Nach einem besonders schmerzhaften Patzer trägt Nazan Eckes nun sogar eine Beule am Kopf. Können die beiden Tanzpaare nach diesen Verletzungen am Freitag überhaupt antreten? 

Wie es den beiden „Let’s Dance“-Paaren inzwischen geht und wie es zum Unfall bei Nazan Eckes und Christian Polanc kam, erfahrt ihr im Video.