• Home
  • TV & Film
  • TLCs „Celebrity Ghost Stories“: Stars erzählen von ihren Begegnungen mit dem Übernatürlichen

TLCs „Celebrity Ghost Stories“: Stars erzählen von ihren Begegnungen mit dem Übernatürlichen

„Celebrity Ghost Stories“ handelt vom Übernatürlichen
30. Oktober 2019 - 19:29 Uhr / Tina Männling

Immer wieder behaupten Promis, dass sie Begegnungen mit der Geisterwelt hatten oder ihnen Unerklärliches geschehen ist. In TLCs „Celebrity Ghost Stories“ gehen die Zuschauer zusammen mit den Stars diesen Geschichten auf den Grund.  

Freitags wird es bei TLC immer gruselig: In „Celebrity Ghost Stories“ packen die Stars über ihre Begegnung mit übernatürlichen Wesen und Kräften aus. Sie erzählen, wie sie selbst Opfer von Geistern wurden und nehmen den Zuschauer mit in ihre Vergangenheit.  

„Celebrity Ghost Stories“: Coco Austin spürt die Geisterwelt

Bei „Celebrity Ghost Stories“ verrät unter anderem Coco Austin (40), dass sie schon von übernatürlichen Mächten heimgesucht wurde. Sie erzählt Geschichten aus ihrer Jugend, in der sie sich in ihrem Haus oft beobachtet fühlte und sogar physischen Kontakt mit einem unsichtbaren Wesen hatte.  

Coco Austin bei „Celebrity Ghost Stories“

Der Schauspielerin Shar Jackson (43) ist ebenfalls Übernatürliches passiert. Das Opfer in ihrem Fall war allerdings ihr Freund Joey. Dieser benahm sich plötzlich seltsam, kurz darauf kam es zu einem folgenschweren Unfall.  

Auch andere Promis, die Übernatürliches erlebt haben, kommen bei „Celebrity Ghost Stories“ zu Wort. Wer wissen möchte, wie die Begegnungen der Stars mit der Geisterwelt abliefen, muss immer freitags um 20.15 Uhr TLC einschalten.