• Home
  • TV & Film
  • TLC zeigt die 7. Staffel von „Mein Leben mit 300 kg“

TLC zeigt die 7. Staffel von „Mein Leben mit 300 kg“

Dr. Now untersucht Robin
10. Dezember 2019 - 18:31 Uhr / Tina Männling

In „Mein Leben mit 300 kg“ werden Menschen begleitet, die stark übergewichtig sind und damit ihr Leben meistern müssen. Mit der Hilfe von Dr. Now lernen die Patienten, ihr Gewicht zu reduzieren und auf ein gesünderes Leben hinzuarbeiten.  

„Mein Leben mit 300 kg“ zeigt den Zuschauern, wie schwierig der Alltag mit extremem Übergewicht ist. Die amerikanische Reality-Sendung begleitet Menschen in ihrem Leben, deren Gewicht die 300-Kilo-Grenze überschritten hat.  

TLCs „Mein Leben mit 300 kg“ zeigt das Leben von Octavia

Auf TLC ist inzwischen die 7. Staffel von „Mein Leben mit 300 kg“ zu sehen. Darin geht es unter anderem um das Leben von Octavia. Mit einem Gewicht von über 300 Kilo ist sie an ihr Bett gebunden. Aktivitäten außer Essen gibt es kaum, ihre Mitbewohnerin pflegt sie täglich.  

Bei einem Termin mit Dr. Now erkennt Octavia, dass sie handeln muss, bevor es zu spät ist. Sie tritt die tagelange Reise zu Dr. Nows Klinik an und wird dort erstmals mit einem Fitnessprogramm konfrontiert. Nach einigen Höhen und Tiefen schafft es Octavia schließlich, genug abzunehmen, um für eine Magenoperation zugelassen zu werden.  

Robin und ihre Familie müssen ihren Alltag ändern

Neben Octavia kämpfen noch mehr Fettleibige in „Mein Leben mit 300 kg“ mit ihrem Gewicht. Auch Robin muss ihre überschüssigen Kilos loswerden, doch das gestaltet sich schwerer als zunächst gedacht, denn alles in ihrem Leben dreht sich um Essen.

Die 40-Jährige kann kaum noch aufstehen und wird täglich von ihrem Mann gepflegt. Wird sie es schaffen, doch noch abzunehmen? Die 7. Staffel von „Mein Leben mit 300 kg“ ist immer dienstags ab 20.15 Uhr bei TLC zu sehen.