Einordnung im „Star Wars“-Universum

Timeline: Wann spielt „The Mandalorian“?

„The Mandalorian“ setzt in der „Star Wars“-Timeline fünf Jahre nach „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ ein

Wann spielt „The Mandalorian“ eigentlich? Die beliebte Serie auf Disney+ ist eine von unzähligen Spin-offs im „Star Wars“-Universum – es ist also nicht leicht, den zeitlichen Überblick zu behalten. Wir ordnen „The Mandalorian“ für euch in die Timeline von „Star Wars“ ein. 

Bevor der Zuschauer sich der Serie auf Disney+ widmet, hilft es „The Mandalorian“ in die Timeline des „Star Wars“-Universums einzuordnen. Im Zentrum der Handlung steht der „Mandalorianer“ (Pedro Pascal), ein Kopfgeldjäger und damit eine bislang unbekannte Figur.  

„The Mandalorian“ spielt zeitlich nach der ursprünglichen „Star Wars“-Trilogie. Die Handlung setzt fünf Jahre nach dem Untergang des Imperiums ein – also nach dem Ende von „Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ (1983).  

Dementsprechend sind beliebte „Star Wars“-Charaktere wie „Luke Skywalker“ (Mark Hamill), „Han Solo“ (Harrison Ford) und „Prinzessin Leia“ (Carrie Fisher) zur Zeit von „The Mandalorian“ am Leben. In den ersten zwei Staffeln der Serie spielten letztere bislang keine Rolle, alleine „Luke“ hatte im Finale der zweiten Staffel einen Auftritt.

Außerdem ist in einigen Folgen der zweiten Staffel „The Mangalorian“ „Boba Fett“, zu sehen, der ebenfalls in der Original-Trilogie vorkommt. 

Wen kennt der Zuschauer bereits vor „The Mandalorian“ aus der Timeline?

Es gibt noch eine weitere Figur, die in der „The Mandalorian“-Timeline nicht zum ersten Mal auftaucht. Dabei handelt es sich um „The Mandalorian“-„Ahsoka“ (Rosario Dawson), die bereits in „Star Wars: The Clone Wars“ und „Star Wars Rebels“ zu sehen war.  

Pinterest
Bevor „The Mandalorian“ „Ahsokas“ Geschichte aufgreift, war sie in „Star Wars Rebels“ zu sehen 

Die beliebte ehemalige „Jedi-Ritterin“ tauchte in der zweiten Staffel von „The Mandalorian“ auf. Eine weitere Frage, die viele Fans zu Beginn der Serie beschäftigte, ist die Identität von „Baby Yoda“ - ist dieser tatsächlich „Yoda“? Die Antwort lautet leider nein. „Yoda“ ist, nach seinem Tod in „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“, nicht zurückgekehrt. „Baby Yoda“ stammt lediglich aus derselben Spezies wie der legendäre „Jedi-Meister“.

„The Mandalorian“-Timeline: Wie steht es um die aktuellsten Helden?

Zum Zeitpunkt, als „The Mandalorian“ spielt, sind die Helden der aktuellsten Trilogie noch nicht am Leben. „Rey“ (Daisy Ridley) und „Finn“ (John Boyega) kommen etwa 25 Jahre nach der Handlung von „The Mandalorian“ das erste Mal in „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ (2015) vor.  

Pinterest
Daisy Ridley und John Boyega in „Star Wars: Das Erwachen der Macht“

„The Mandalorian“ kommt aber auch ohne die bisher bekannten Charaktere gut zurecht und überzeugt mit neuen Gesichtern. Der „The Mandalorian“-Cast spielt überzeugend und die Handlung zieht Fans in ihren Bann – so wurde „The Mandalorian“ zur am meisten illegal heruntergeladenen Serie 2020.  

Die Geschichte rund um den „Mandalorianer“ ist noch nicht zu Ende erzählt und geht weiter. Die Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy bestätigte bereits eine dritte Staffel, die jedoch erst gegen Weihnachten 2021 auf Disney+ anlaufen soll.