• Home
  • TV & Film
  • „Think Big“: Das müsst ihr über Hanna Plaß und Yasemin Cetinkaya wissen

„Think Big“: Das müsst ihr über Hanna Plaß und Yasemin Cetinkaya wissen

Yasemin Cetinkaya und Hanna Plaß sind die Hauptdarsteller der Sat.1-Serie „Thing Big“
7. Februar 2020 - 17:28 Uhr / Franziska Heidenreiter

Sie sind die Stars der neuen Serie „Think Big“: Ab Freitag, den 7. Februar, sind die beiden bisher eher unbekannten Schauspielerinnen Hanna Plaß und Yasemin Cetinkaya in der Primetime von Sat.1 zu sehen. Wir stellen euch die Frauen vor, die hinter den Figuren „Nicole“ und „Ebru“ stecken.

„Think Big“ ist eine neue Comedy-Serie von Sat.1. Es geht um „Nicole“ und „Ebru“ aus dem Plattenbau, die eine Nagelstudio-Kette eröffnen wollen. Um von der Bank einen Kredit zu bekommen, brauchen sie ein abgeschlossenes Studium. Kurzerhand kauft sich „Nicole“ ein Abiturzeugnis und schreibt sich in BWL ein. Der Grundstein für das perfekte Chaos ist gelegt.

Hanna Plaß und Yasemin Cetinkaya wollen uns zum Lachen bringen

„Nicole“ und „Ebru“ werden von Hanna Plaß (31) und Yasemin Cetinkaya (32) gespielt. Hanna wurde in London geboren, Yasemin in Herdecke in Nordrhein-Westfalen. Beide wohnen inzwischen in Berlin, sind Schauspielerinnen und dabei, sich mehr und mehr in der deutschen TV-Landschaft zu etablieren.

Hanna Plaß hat in München Schauspiel studiert, spielte jahrelang Theater und stand zuletzt als „Schneekönigin“ an der Deutschen Oper in Berlin auf der Bühne. Im TV war sie bisher beispielsweise als „Lena Hattinger“ in der Krimi-Reihe „Der Chiemseekrimi“ oder den Dramen „Jeder Tag zählt“ und „Hirngespinster“ zu sehen.

Außerdem ist das Singen Hannas zweite große Leidenschaft: „Für die Musik habe ich immer Zeit. Ich singe ständig und viel“, erklärt sie im Interview mit dem „Südkurier“.

Daher könntet ihr Yasemin Cetinkaya kennen

Yasemin Cetinkaya hat ebenfalls Theater-Erfahrung, arbeitete in den letzten Jahren aber überwiegend für das Fernsehen. So stand sie unter anderem für den Film „Die Informantin“ oder die Serien „Jerks“, „In aller Freundschaft“, „Ein Fall für zwei“ und zuletzt die deutsche Netflix-Serie „Skylines“ vor der Kamera. In dieser spielte sie eine durchgehende Nebenrolle.

In „Think Big“ stellen sich Hanna Plaß und Yasemin Cetinkaya nun in der Primetime von Sat.1 einer neuen Herausforderung. Gesetzt wird auf Situationskomik und flotte Sprüche, erklärt Hanna Plaß im Gespräch mit dem „Südkurier“. Wir sind gespannt, wie sich die zwei Frauen in ihren neuen Rollen schlagen.