• Home
  • TV & Film
  • „The Voice Kids“: Diese Juroren sind nicht mehr dabei
26. Oktober 2018 - 09:30 Uhr / Selina Jüngling
Umbruch in der Jury

„The Voice Kids“: Diese Juroren sind nicht mehr dabei

Mark Forster, Nena, Larissa Kerner und Max Giesinger, „The Voice Kids“, neue Jury

Mark Forster, Nena, Larissa Kerner und Max Giesinger

In der vergangenen Staffel von „The Voice Kids“ bewerteten noch Max Giesinger, Mark Forster und Nena mit ihrer Tochter Larissa die Nachwuchstalente. Nun erfolgt jedoch ein großer Umbruch, mehr als die halbe Jury wird ausgetauscht!

Ähnlich wie bei DSDS geschieht jetzt auch bei „The Voice Kids“ eine große Veränderung in Sachen Jury. Max Giesinger (30) sowie Nena (58) und ihre Tochter Larissa (28) sind in der nächsten Staffel nicht mehr als Juroren dabei. Nur Mark Forster (34) bleibt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Weil mich die letzten Wochen jetzt schon viele gefragt haben: Ich kann bei der nächsten „The Voice Kids" Staffel leider nicht dabei sein. Nachdem ich als Talent bei „The Voice" auf der Bühne stand und als Coach auf dem Stuhl saß, weiß ich, dass ich keine von beiden Erfahrungen missen möchte. Gerade als Coach hatte ich eine unfassbar gute Zeit. Ich bin noch immer in Kontakt mit meinen Talents und hole sie regelmäßig bei meinen Konzerten auf die Bühne. Jetzt steht mein nächstes Album „Die Reise" für den 23. November in den Startlöchern und ich freue mich darauf, meine ganze Aufmerksamkeit in die Dinge zu stecken, die wir in den nächsten Wochen und Monaten rund um dieses Album geplant haben. Da es als Coach aber genau diese Aufmerksamkeit und viel Zeit bräuchte, kann ich in der kommenden Staffel nicht mitmachen. Dafür hoffe ich umso mehr, euch alle im Februar & März 2019 zu sehen, wenn wir auf großer Tour sind!

Ein Beitrag geteilt von Max Giesinger (@maxgiesinger) am

Damit verabschiedet sich Max Giesinger schon nach einer Staffel von der Castingshow. Nena und ihre Tochter Larissa waren immerhin zwei Staffeln mit dabei und gewannen 2017 mit ihrem Nachwuchstalent Sofie Thomas (13) sogar die Show. Nun muss Mark Forster jedoch ein neues Team zusammentrommeln.

Nena und Max Giesinger haben keine Zeit für „The Voice Kids“

Auf Instagram verkünden Nena und Max Giesinger, dass sie in der kommenden Staffel von „The Voice Kids“ nicht mehr in der Jury sitzen werden. Bei beiden sei der Grund, dass sie in nächster Zeit viele andere Projekte geplant haben.

Schade eigentlich, aber wer weiß? Vielleicht kommen sie ja irgendwann wieder zur Castingshow zurück. Wäre für Nena ja nicht das erste Mal. Die Kult-Sängerin kehrte für „The Voice Kids“ auf den großen roten Stuhl zurück, nachdem sie zuvor schon die Talente auf der „The Voice of Germany“-Bühne bewertet hatte.