29. Juni 2018 - 08:59 Uhr / Milena Auer
Die Cowboys zurück in der Jury

The BossHoss wieder bei „The Voice“

The BossHoss: Alec Völkel und Sascha Vollmer auf dem roten Teppich der Verleihung der Goldenen Kamera

Neue Show, alte Jurymitglieder: The BossHoss bei „The Voice Senior“

Ab Winter können wir Alec Völkel und Sascha Vollmer wieder in der Jury von „The Voice“ sehen. Aber nicht so wie bisher: The BossHoss geht mit einem neuen Ableger der Gesangs-Castingshow auf Sendung. Bei „The Voice Senior“ können Sänger ab 60 Jahren ihr Talent unter Beweis stellen. 

The BossHoss bei „The Voice Senior“: Yvonne Catterfeld (38) und Mark Forster (34) sitzen in der Jury, ebenso wie Sascha (46) und Alec Völkel (46) und Sascha Vollmer (46). Alle Mitglieder konnten bereits in anderen „The Voice“-Formaten Erfahrung als Juroren sammeln. 

Sie sind zurück bei „The Voice“: Die The BossHoss Cowboys

Wie der erste Ableger „The Voice Kids“ funktioniert auch die neue Sendung nach dem gleichen Prinzip. Der einzige Unterschied: In den sogenannten „Blind Auditions“ bekommen diesmal Senioren ab 60 Jahren, die Chance, die Jury mit ihrem Gesangstalent zu begeistern

Gefällt den Coaches was sie hören, drücken sie einen Buzzer und ihr Stuhl dreht sich – erst dann sehen The BossHoss und Co. zum ersten Mal das Gesicht zur Stimme. Welche Talente die Juroren um Alec Völkel und Sascha Vollmer begeistern können, sehen wir ab Winter 2018 in Sat.1.