• Home
  • TV & Film
  • „The Big Bang Theory“: Trailer zur Folge mit William Shatner veröffentlicht

„The Big Bang Theory“: Trailer zur Folge mit William Shatner veröffentlicht

Wil Wheaton, William Shatner und Basketballer Kareem Abdul-Jabbar sind bei „The Big Bang Theory“ zu Gast

Auf diesen Gastauftritt haben die Fans von „The Big Bang Theory“ zwölf Staffeln lang gewartet. Der „Star Trek“-Star William Shatner wird auf „Sheldon“, „Leonard“ und Co. treffen. Zwei TV-Trailer zeigen bereits, wie episch sein Auftritt bei „The Big Bang Theory“ wird.  

So begeistert haben wir „Sheldon Cooper“ (Jim Parsons, 45) noch nie gesehen. In der zwölften und letzten Staffel von „The Big Bang Theory“ beehrt ein Superstar die Nerd-WG. William Shatner (87), der in der originalen „Star Trek“-Serie als „Captain Kirk“ zu sehen war, wird sich zu den „The Big Bang Theory“-Figuren gesellen.  

„The Big Bang Theory“ trifft „Star Trek“

In der „The Big Bang Theory“-Folge „The D & D Vortex“ organisiert Wil Wheaton (46) ein episches Dungeons and Dragons-Turnier, bei dem nicht nur William Shatner, sondern auch andere Stars wie Kevin Smith (48) und Joe Manganiello (42) vorbeischauen. Zwei Trailer der Episode wurden bereits veröffentlicht.  

William Shatner ist seit jeher „Sheldons“ Idol. Deshalb ist der Physiker auch total überfordert, als sein Lieblingsstar plötzlich vor der Türe steht. „Kapitän auf der Brücke, Kapitän auf der Brücke“ - schreiend begrüßt „Sheldon“ den Schauspieler und fragt ihn gleich, ob er ihn mit „Captain Kirk“ ansprechen darf. 

Bei „The Big Bang Theory“ gab es schon einige Gastauftritte. Auch mehrere „Star Trek“-Schauspieler haben schon in der Serie vorbeigeschaut, unter anderem George Takei (81) und Leonard Nemoy (†83). Wil Wheaton, in „The Next Generation“ als „Wesley Crusher“ zu sehen, hat es sogar in den Hauptcast der Serie geschafft.  

Der „The Big Bang Theory“-Auftritt von William Shatner ist für „Sheldon“ und seine Freunde besonders aufregend und wird, wie man bereits in den Trailern sehen kann, mit einigen Emotionen einhergehen.