Die neue Frau an der Seite von „Zack“

„The Big Bang Theory“-Neuzugang: Sie spielt in der letzten Staffel mit

Lindsey Kraft spielt bei „The Big Bang Theory“ mit

Im Januar startet die letzte Staffel der beliebten Nerd-Serie „The Big Bang Theory“. Dabei sein werden wie gewohnt „Sheldon“, „Penny“, „Leonard“ und Co. Doch die bekannten Hauptcharaktere werden in der 12. Staffel Zuwachs bekommen: Kurz vor dem Ende der Sirtcom bekommt „The Big Bang Theory“ noch einen Neuzugang.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie „The Big Bang Theory“ enden könnteWas sich die Fans der Serie für das Finale wünschen, ist vor allem ein Happy End. Und dazu gehört auch Nachwuchs für „Penny“ (Kaley Cuoco, 33) und „Leonard“ (Johnny Galecki, 43). Dieses Szenario könnte nun jedoch durch den Neuzugang Lindsey Kraft (38) alias „Melissa“ eine unerwartete Wendung nehmen.

„Penny“ und „Leonard“ von „The Big Bang Theory“

„The Big Bang Theory“: „Melissa“ will ein Kind mit „Zack“

Laut „TVLine“ stößt „Melissa“ als die neue Frau an der Seite von „Zack“ (Brian Thomas Smith, 41) zum „The Big Bang Theory“-Cast dazu. „Zack“ ist der Ex von „Penny“ - und unfruchtbar, was ein Problem für seinen und „Melissas“ Kinderwunsch darstellt. Die beiden wenden sich in ihrer Verzweiflung ausgerechnet an „Leonard“ und hoffen auf seine Hilfe.

Neuzugang Lindsey Kraft wird also die Welt der „The Big Bang Theory“-Nerds zum Ende der 12. Staffel ganz schön durcheinanderwirbeln. Die 38-jährige US-Schauspielerin war zuletzt in der Sitcom „Grace & Frankie“ und im „Roseanne“-Spin-Off „The Conners“ zu sehen. Die letzte TBBT-Staffel mit ihrer Rolle wird ab dem 7. Januar auf ProSieben ausgestrahlt.