• Home
  • TV & Film
  • „The Big Bang Theory“: Neues Crossover mit „Young Sheldon“ bestätigt

„The Big Bang Theory“: Neues Crossover mit „Young Sheldon“ bestätigt

Wie wird „The Big Bang Theory“ enden?

Vor Kurzem überraschten die Macher von „The Big Bang Theory“ schon mit einer Überschneidung von TBBT und „Young Sheldon“. Nun wurde ein weiteres Crossover der beiden Serien bestätigt und die Fans sind schon jetzt gespannt.  

Die Fans von „The Big Bang Theory“ und „Young Sheldon“ dürfen sich bald auf ein weiteres Aufeinandertreffen der beiden Shows freuen. In der zwölften Staffel gab es schon ein Crossover von TBBT und „Young Sheldon, das vor einigen Wochen in den USA ausgestrahlt wurde. Nun wurde ein Zweites bestätigt.  

Bild von „The Big Bang Theory“ und „Young Sheldon“ verwirrt die Fans

Die Macher von „The Big Bang Theory“ posteten kürzlich ein Bild auf der Instagram-Seite der Sitcom. Auf diesem sind die Schauspieler von „Sheldon“, seinem Bruder „Georgie“ und seinem Vater aus „Young Sheldon“ zu sehen. Allerdings sitzen alle drei auf der Couch, die in „Sheldon“ und „Leonards“ Apartment steht.  

Dazu schreiben die Macher: „Wir haben zwar keine Zeitmaschine erfunden, aber ,Young Sheldon' wird im Dezember bei ,The Big Bang Theory' zu sehen sein. Wie das funktioniert, seht ihr dann!“ Schon jetzt rätseln die Fans fleißig, wie das Crossover dieses Mal wohl zustande kommt.  

Wann die besagte Folge im deutschen TV ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt. Vor dem Serienende von „The Big Bang Theory legen sich die Macher noch einmal ordentlich ins Zeug, um den Fans eine unvergessliche zwölfte Staffel zu bieten.