• Home
  • TV & Film
  • „The Big Bang Theory“: Dieser Superstar beehrt die Nerd-WG

„The Big Bang Theory“: Dieser Superstar beehrt die Nerd-WG

Der „The Big Bang Theory"-Cast bei den People's Choice Awards 2016

Die Sitcom „The Big Bang Theory“ glänzte bereits mit dem einen oder anderen Star-Gast. In der finalen Staffel soll es nun endlich zum langersehnten Gastauftritt von „Captain Kirk“, gespielt von William Shatner, kommen.

Das Ende der beliebten Comedy-Serie „The Big Bang Theory“ naht: Die 12. Staffel wird tatsächlich die letzte sein. Von Fans wird schon im Voraus vermutet, wie die Serie enden könnte. Doch mit einer bestimmten Besetzung hätten TBBT-Anhänger wohl nicht gerechnet.

Wie „CBS“ auf Twitter verkündet, kommt es in der letzten Staffel zu einem Auftritt von William Shatner (87). Die Sci-Fi-Ikone, die eine Gastrolle übernehmen wird, ist weltweit aus der Paraderolle des „Captain Kirk“ aus „Raumschiff Enterprise“ bekannt.

William Shatner lehnte „The Big Bang Theory“-Angebot ab

Bereits 2016 verkündete William Shatner, dass er ein Angebot von „The Big Bang Theory“ ablehnte: Er hätte eine überzeichnete Version seiner selbst spielen sollen. Doch diesmal dürfen sich die Nerds um „Sheldon“ (Jim Parsons, 45), die riesige Fans sind, über den langersehnten Auftritt des ehemaligen „Star Trek“-Captains freuen.

„Captain Kirk“ und „Mr. Spock“

William Shatner als „Captain Kirk“ und Leonard Nimoy als „Mr. Spock“

Wie auf Twitter angekündigt, soll es sich bei diesem besonderen Auftritt um eine epische Episode handeln, in der Dungeons & Dragons gespielt wird. Neben Shatner werden zudem zahlreiche weitere bekannte Persönlichkeiten zu Gast sein. Einen Ausstrahlungstermin für diese „The Big Bang Theory“-Folge gibt es aktuell jedoch noch nicht.