• Home
  • TV & Film
  • „Sylvies Dessous Models“: Kurz vor dem Finale liegen die Nerven blank

„Sylvies Dessous Models“: Kurz vor dem Finale liegen die Nerven blank

Sylvie Meis

In der heutigen Folge von „Sylvies Dessous Models“ wird Sylvie Meis entscheiden, wer in Zukunft das Gesicht ihrer Dessouslinie wird. Doch kurz vor dem großen Finale liegen die Nerven bei den Models blank und es kommt zu einigen Spannungen. 

Bereits nach nur drei Folgen steht am Mittwoch das große Finale von „Sylvies Dessous Models“ an und Sylvie Meis (40) muss ihre letzte Entscheidung fällen. Doch nicht nur bei der 40-Jährigen liegen die Nerven blank, sondern auch bei ihren Kandidatinnen. Jede möchte Sylvie vor dem Finale  beweisen, dass sie die Richtige für die Kampagne ist.

„Sylvies Dessous Models“: Zickenkrieg bei den Kandidatinnen

Bereits die letzte Folge von „Sylvies Dessous Models“ war dramatisch, als beim Umstyling die Tränen bei den Kandidatinnen flossen. Doch am Mittwoch geht es für die Kandidatinnen von Sylvie Meis‘ Dessous-Castingshow ans Eingemachte. Vor dem Finale sucht Sylvie mit ihnen nochmal das Einzelgespräch, damit sie sie von sich überzeugen können.

Für die 40-Jährige kommt es nämlich auch auf die Persönlichkeit an. Außerdem spricht die Blondine den zunehmenden Zickenkrieg der Models an. „Ich suche auch jemanden, der zu mir passt und keine nervige Person“, stellt sie klar. Doch auf dem Endspurt nehmen die Spannungen zwischen den Kandidatinnen noch mehr zu.

Wer kann Sylvie Meis letztlich von sich überzeugen? Das seht ihr am Mittwoch um 20.15 Uhr bei „Sylvies Dessous Models“ auf RTL.