• Home
  • TV & Film
  • Sylvie Meis' erste Worte nach der Trennung: Sie verrät den Trennungsgrund
3. Januar 2018 - 09:44 Uhr / Lisa Klugmayer
Nach 8 Monaten Verlobung

Sylvie Meis' erste Worte nach der Trennung: Sie verrät den Trennungsgrund

Sylvie Meis bei der Präsentation ihrer Schuhkollektion

Sylvie Meis

Nur acht Monate nach der Verlobung haben sich Sylvie Meis und ihr Verlobter Charbel Aouad getrennt. Jetzt spricht die TV-Moderatorin über die Trennungsgründe.

Sylvie Meis (39) und der Geschäftsmann Charbel Aouad (36) haben sich getrennt. Nach dem Heiratsantrag in einem Nobelhotel sollte die Hochzeit eigentlich 2018 stattfinden. Doch im Oktober folgte 2017 die Trennung. Neben der Distanz – sie lebt in Hamburg, er in Dubai – sei auch der Kinderwunsch ein Grund für die Trennung gewesen. Seit ihrer Krebserkrankung 2009 muss die TV-Moderatorin Hormonpräparate nehmen, die die Familienplanung derzeit schwierig machen. 

Sylvie Meis Bikini Bikinibody heiß am Strand super durchtrainiert sexy

Sylvie Meis zeigt sich hier super durchtrainiert und sexy

„Ich muss mich von dem Gedanken lösen, dass der nächste Mann, mit dem ich ausgehe, der nächste Ehemann sein muss“, so die 36-Jährige gegenüber „Gala“. Um ein bisschen Abstand vom Trennungsstress zu bekommen, ist Sylvie Meis über Silvester nach Miami geflogen, um dort mit ihren engsten Freunden zur Ruhe zu kommen.