Sie will Hotelinhaber „Gómez“ verführen

„Sturm der Liebe“: Wie weit geht „Rosalie“ für Geld?

„Rosalie“ bei „Sturm der Liebe“

Bei „Sturm der Liebe“ geht es mal wieder rund: Um „Christophs“ Geld zu bekommen, versucht „Rosalie“ den Hotelinhaber „Gómez“ in einem sexy Outfit zu verführen.

„Rosalie“ (Natalie Alison) hat bei „Sturm der Liebe“ einen Weg gefunden, von „Christoph“ (Dieter Bach) Geld zu bekommen. Er will ihr das Geld allerdings nur geben, wenn sie Hotelinhaber „Gómez“ dazu bringt, ihm seine Hotels zu verkaufen. Also versucht „Rosalie“ den Inhaber zu verführen. Sie leiht sich sogar ein sexy Kleid. Schließlich sagt „Gómez“ der Forderung zu - allerdings unter einer großen Bedingung.

„Sturm der Liebe“: „Maja“ kümmert sich liebevoll um „Florian“

Währenddessen trifft „Maja“ (Christian Arends, 30) zufällig auf „Florian“ (Arne Löber, 28). Nach seiner Handverletzung bekommt er plötzlich Fieber und „Maja“, die sogar selber schon in Lebensgefahr schwebte, kümmert sich rührend um ihn. Dabei kommt es zu einem unerwarteten Moment. Mehr dazu erfahrt ihr bei „Sturm der Liebe“ am Montag um 15.10 Uhr in der ARD.

Auch interessant: