• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Verlässt Désirée von Delft alias „Romy“ die Serie?

„Sturm der Liebe“-„Romy“ ist tot

Steigt Désirée von Delft bei „Sturm der Liebe“ aus?
17. September 2019 - 17:35 Uhr / Tina Männling

In der heutigen Folge von „Sturm der Liebe“ mussten sich die Fans von Serien-Liebling „Romy“ verabschieden. Sie ist dem Giftanschlag von „Annabelle“ zum Opfer gefallen. Somit steigt Désirée von Delft aus der Telenovela aus.

Update 17.09.2019: „Romys“ Schicksal bei „Sturm der Liebe“ ist besiegelt. Auf ihrer Hochzeit bricht sie zusammen und wird schließlich ins Krankenhaus eingeliefert. Doch sie ist sehr schwach. Wird „Romy“ „Annabelles“ Giftanschlag überleben? Ihre einzige Chance ist ein Spenderherz. Doch alle Hilfe kommt zu spät. „Es tut mir leid, aber wir können nichts mehr für deine Frau tun“, lautet die Diagnose von „Dr. Niederbühl“.

 „Romy“ stirbt wenig später in den Armen ihres frischangetrauten Mannes „Paul“ in ihrem Krankenbett. Somit steht der Ausstieg von Desirée von Delft aus der Telenovela fest. 

Update 13.09.2019: Die „Sturm der Liebe“-Zuschauer bangen derzeit um einen Fan-Liebling. Vor einigen Wochen vergiftete „Annabelle“ ein Getränk auf dem Dorffest. Wer dieses zu sich nahm, ist bisher nicht bekannt, denn das Gift wirkt nur sehr langsam. Doch nun vermuten Fans, dass es sich dabei um „Romy“ handeln könnte.

„Sturm der Liebe“-„Romy“ könnte sterben

Besonders auf Instagram wird ein möglicher Tod von „Sturm der Liebe“-„Romy“ heiß diskutiert. Fans sammeln sogar Beweise dafür, dass die Brünette dem Giftanschlag zum Opfer fallen wird.

Romy wird sterben... dafür gibt es genug Hinweise... 1. Paul wird sich betrinken (dazu hätte er keinen Grund, wenn Romy einfach nur wegfährt) 2. Wird die Lucy Romys Sachen wegräumen und streitet sich deshalb mit Paul. 3. Michael wird einen Todesfall im Krankenhaus nicht verhindern können“, erklärt ein Fan auf der „Sturm der Liebe“-Instagram-Seite. 

Doch verlässt Darstellerin Désirée von Delft (34) wirklich die Serie? Ihre Schauspielagentur Ten4you schreibt auf ihrer Website jedenfalls, dass Désirée von 2017 bis 2019 bei „Sturm der Liebe“ zu sehen ist. Ihr Vertrag scheint also zumindest bisher nicht über 2019 hinauszulaufen. 

Was bei „Sturm der Liebe“ tatsächlich passiert und ob „Romy“ wirklich bei ihrer eigenen Hochzeit stirbt, erfahren die Fans wohl in den nächsten Tagen in der ARD. Am heutigen Freitag ab 15.10 Uhr wird die Hochzeit von „Romy“ und „Paul“ bei „Sturm der Liebe“ gezeigt