Wer bleibt zusammen?

„Sturm der Liebe“-Staffel 17: Die Paare im Ranking

„Cornelius“ und „Selina“ verabschieden sich voneinander

Bei „Sturm der Liebe“ gibt es immer wieder Auf und Abs in der Liebe. Besonders in der 17. Staffel kam es zu so mancher Verkuppelung. Doch welche der Paare haben das Zeug dazu, lange zu halten?

In der ARD-Serie „Sturm der Liebe“ sind schon einige Paare zusammengekommen, andere haben sich getrennt. So auch wieder in der 17. Staffel. Wir haben hier die besten Paare der Staffel im Ranking für euch.

Den letzten Platz belegen eindeutig „Selina“ (Katja Rosin, 41) und „Christoph“ (Dieter Bach, 57) . Auch wenn wir ihnen das Liebesglück sehr gegönnt hätten, durch „Christophs“ Intrigen und Unehrlichkeit war die Liaison von Anfang an zum Scheitern verurteilt.

Klappt es bei diesen „Sturm der Liebe“-Paaren?

Aber auch für „Cornelius“ (Christoph Mory, 50) sehen wir bei „Selina“ schwarz. Zu viel ist seit seinem Verschwinden passiert und „Selinas“ Gefühle für „Christoph“ stehen den beiden im Weg.

Wir alle wissen, dass „Maja“ Christina Arends, 30) in „Florian“ (Arne Löber, 28) ihren Traummann gefunden hat. Deshalb ist ihre Beziehung mit „Hannes“ (Pablo Konrad, 30) keine gute Idee. Bekommen „Maja“ und „Florian“ doch noch ihr Happy End?

„Vanessa“ (Jeannine Gaspár, 29) und „Max“ (Stefan Hartmann,31) sind ein richtig süßes Paar. Die zwei sind so verliebt in einander. Allerdings stehen beide an unterschiedlichen Punkten ihres Lebens - ob das gutgeht?

Das Paar mit der größten Chance auf eine lange Zukunft seht ihr oben im Video.

Auch interessant: