• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“-Spoiler: „Tobias“ ringt mit dem Tod

„Sturm der Liebe“-Spoiler: „Tobias“ ringt mit dem Tod

„Sturm der Liebe“: „Tobias“ ringt mit dem Tod

Bei „Sturm der Liebe“ geht es in wenigen Wochen dramatisch zu, wie eine ARD-Vorschau bereits jetzt verrät. Vorab geben wir hier Spoiler-Warnung! In einer Folge in naher Zukunft schwebt „Tobias“ nach einem Unglück nämlich in Lebensgefahr.

In vier Wochen wird es richtig spannend bei „Sturm der Liebe“ und das Leben eines Charakters steht auf der Kippe. Doch Vorsicht, wer noch nicht wissen möchte, wie es bei der Serie weitergeht, darf ab hier nicht weiterlesen: Spoiler-Warnung!

„Tobias“ (Max Beier, 25) und „Boris“ (Florian Frowein, 30), der ein wahrer „Saalfeld“ ist, könnten eigentlich so glücklich sein, doch „Christophs“ (Dieter Bach, 54) Intrigen und „Tobias‘“ Lügen gefährden das junge Glück. Schließlich steht die Frage im Raum, ob die Liebe von „Tobias“ und „Boris“ überhaupt noch eine Chance hat.

„Sturm der Liebe“: Stirbt „Tobias“?

Die beiden raufen sich jedoch zusammen und „Tobias“ beginnt eine Ausbildung bei der Feuerwehr. Es könnte für ihn nicht besser laufen, doch dann gerät er in das Fadenkreuz eines heimtückischen Racheplans. Schwer verletzt wird „Tobias“ ins Krankenhaus eingeliefert und muss dort um sein Leben kämpfen.

Mehr über die dramatischen Entwicklungen rund um „Boris“ und „Tobias“ bei „Sturm der Liebe“ erfahrt ihr im Video.