• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Rückkehr von Charakter sorgt für Aufruhr bei den Serienfans

„Sturm der Liebe“: Rückkehr von Charakter sorgt für Aufruhr bei den Serienfans

„Sturm der Liebe“-Neuzugänge: Markus Pfeiffer, Anna Lena Class und Franz-Xaver Zeller
13. November 2019 - 15:01 Uhr / Antonia Erdtmann

Zu „Sturm der Liebe“ kehrt ein alter Charakter zurück. Der „Bela“-Darsteller Franz-Xaver Keller feiert sein Comeback, doch bei den Fans der Serie kommt die Rückkehr nicht nur gut an. 

„Sturm der Liebe“-Fans mussten sich in letzter Zeit von vielen beliebten Darstellern verabschieden. Neben „Romys“ (Desirée von Delft,34) tragischem Tod, verließen auch noch das Traumpaar „Denise“ (Helen Barke,24) und „Joshua“ (Julian Schneider,29) den „Fürstenhof“ und verabschiedete sich von der Serie.

Jetzt kehrt ein alt bekanntes Gesicht zu „Sturm der Liebe“ zurück: Der Azubi „Bela“ (Franz-Xaver Zeller, 30). Er verließ „Bichlheim“ im August, um seine Ausbildung als Hotelfachmann in Bangkok fortzusetzen. „Bela“ kommt zurück an den „Fürstenhof“, um seine verlorene Liebe „Mona“ wiederzufinden.

„Sturm der Liebe“: Fans sind nicht glücklich 

Bei den Fans stößt die Rückkehr allerdings nicht nur auf Begeisterung. Auf YouTube lassen die Fans ihren Unmut freien Lauf: „Um Himmels Willen. Warum habt ihr bloß diesen Bela zurückgeholt? Ist ja furchtbar“, kommentiert ein User.

Ich fand den nie lustig, warum kommt der zurück an den Fürstenhof“, schreibt ein anderer. Wie lange „Bela“ bei „Sturm der Liebe“ bleiben wird, ist noch nicht bekannt. Die Fans hätten aber sicher kein Problem mit einer vorzeitigen Abreise der Figur.