• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“-Neuzugang: Kommt SIE mit „Robert“ zusammen?

„Sturm der Liebe“-Neuzugang: Kommt SIE mit „Robert“ zusammen?

Deborah Müller kommt zu „Sturm der Liebe“
18. Juni 2020 - 17:33 Uhr / Tina Männling

Bei „Sturm der Liebe“ wird es nicht langweilig. Der nächste Neuzugang an den „Fürstenhof“ wurde verkündet. Diesmal könnte es sich dabei allerdings um eine neue Liebe für „Robert“ handeln. 

Schon wieder dürfen sich die „Sturm der Liebe“-Fans auf einen Neuzugang in der Serie freuen. Neben „Rosalie Engel“ kommt bald auch „Cornelia Holle“ an den „Fürstenhof“. Sie lebte als Kind am Hotel, wo ihre Mutter als Hausdame arbeitete, und wuchs mit den „Saalfeld“-Geschwistern auf. 

Besonders zu „Robert“ (Lorenzo Patané) hatte sie eine Verbindung. Jetzt kommt „Cornelia“ zurück nach „Bichlheim“, wo sie auf „Robert“ trifft, dessen Frau „Eva“ (Uta Kargel) erst kürzlich „Sturm der Liebe“ verließ. Welches wichtige Erlebnis die beiden in ihrer Kindheit miteinander teilten, erfahrt ihr im Video.   

„Sturm der Liebe“-Star Lorenzo Patané

Deborah Müller war schon bei „Sturm der Liebe“ zu sehen

„Cornelia“ wird von Deborah Müller verkörpert. Sie war unter anderem schon in „Die Bergretter“ und „Die Rosenheim-Cops“ zu sehen. Für Deborah ist es nicht der erste Auftritt bei „Sturm der Liebe“. Sie war in der elften Staffel zwei Episoden lang als Stewardess „Nadine Breuer“ dabei. Als „Cornelia“ kommt sie dann voraussichtlich ab dem 13. August zur Telenovela.