„Vanessa“ und ...

„Sturm der Liebe“: Neues Pärchen am „Fürstenhof“

„Max“ sieht „Georg“ und „Vanessa“ zusammen

„Vanessa“ steckt bei „Sturm der Liebe“ momentan im Liebes-Chaos. Gleich zwei Verehrer buhlen um die Sportlerin – doch sie scheint sich für einen entschieden zu haben.

Bei „Sturm der Liebe“ ist „Vanessa“ (Jeannine Gaspár) gerade heiß begehrt. Nicht nur „Max“ (Stefan Hartmann) entwickelt Gefühle für sie, auch „Georg“ (Robert Herrmanns) macht der Sportlerin Avancen. Er lädt sie zu einem romantischen Dinner im „Fürstenhof“ ein, bei dem sich die beiden näherzukommen scheinen.

„Sturm der Liebe“: Zwischen „Vanessa“ und „Georg“ wird es ernst

Bei dem Dinner sind „Vanessas“ Gedanken an „Max“, für den sie noch vor wenigen Tagen schwärmte, schnell mal beiseitegelegt. Der hat inzwischen jedoch verstanden, dass er in „Vanessa“ verliebt ist und möchte ihr seine Gefühle gestehen. Doch dann sieht er, wie „Vanessa“ und „Georg“ zusammen aus der Almhütte kommen und es zu einem unerwarteten Kuss kommt.  

Währenddessen möchte „Shirin“ (Merve Cakir) ihrem Vlog mit einer lustigen Aktion auf die Sprünge helfen. Dafür holt sie sich Hilfe von „Florian“ (Arne Löber) – für den es bei einer Waxing-Session ganz schön schmerzhaft wird. Doch der Förster hat auch schon eine Idee, wie er sich für die Tortur revanchieren kann.

Was er vorhat, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Mittwoch um 15.10 Uhr in der ARD.